Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps im Jänner 2008

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene TV-Tipps zum Thema Gesundheit für Jänner 2008. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe, sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Donnerstag, 10. Jänner 2008

Praxis Dr. Weiss
Myome und Zysten — Quälgeister im Unterleib
SWR Fernsehen, 18.15 bis 18.45 Uhr

Beim Wort „Tumor“ denken die meisten Menschen an Krebs. In Wirklichkeit aber sind Myome und Zysten die häufigsten Wucherungen im weiblichen Unterleib. Sie sind jedoch fast immer gutartig und haben mit Krebs nichts zu tun. Sie verursachen Rücken-, Menstruations- oder Nervenschmerzen, führen zu Harndrang oder Verstopfung — und sie sind manchmal Ursache ungewollter Kinderlosigkeit. Mindestens 50 Prozent der Frauen haben diese gutartigen Muskelwucherungen in der Gebärmutter. Jede zweite Betroffene leidet unter zum Teil erheblichen Beschwerden. Aus Vorsicht greifen die Ärzte oft zum Skalpell, Gebärmutter und Eierstöcke werden radikal entfernt.

Doch ist eine Totaloperation immer gerechtfertigt — und welche Alternativen gibt es? SWR-Hausarzt Dr. Thomas Weiss erklärt im Gespräch mit Experten was im Unterleib vor sich geht und berichtet über neueste Untersuchungs- und Behandlungsmethoden.

Donnerstag, 17. Jänner 2008

service: gesundheit
Winterhaut – Wir machen Ihre Körperhülle kältetauglich
HR Fernsehen 18.50 Uhr

Klirrende Kälte, trockene Heizungsluft – das macht der Haut im Winter zu schaffen. Gerade jetzt kommt es also auf den richtigen Schutz und Pflege an, dnn auch die Winterhaut braucht Fett und Feuchtigkeit.

Wird ihr beides entzogen und funktioniert die Hautdurchblutung nicht mehr richtig, ist spannende und schuppige Haut die Folge. Nicht selten klagen viele auch über nervtötenden Juckreiz. Weitere Themen: Altersflecken und Muttermale – ab wann ist der Haut-Check sinnvoll. service: gesundheit sagt Ihnen: Welche Tipps helfen gegen trockene und juckende Haut? Was kann man tun bei Schuppenflechte und Neurodermitis? Außerdem im Visier: Hautcremes.

Donnerstag, 24. Jänner 2008

HAUPTSACHE GESUND
Schwere Beine – kranke Venen
MDR Fernsehen, 21.00 Uhr

Müdigkeit, Schwächegefühl oder schwere Beine sind oft die ersten Alarmzeichen: Die Venen funktionieren nicht mehr richtig. Venenleiden gehören zu den häufigsten Erkrankungen. Jeder zweite bis dritte Erwachsene ist betroffen. Es gibt angeborene Defekte, die schon Kinder betreffen können – weitaus häufiger ist aber eine Schwächung der Gefäße im Laufe des Lebens. Sie äußert sich in Krampfadern, Hömorrhoiden oder Entzündungen. Unbehandelt können schwere Folgen auftreten: Blutgerinnsel etwa oder offene Beine, die nicht mehr heilen wollen. Der Grund: Die Venen sind so schwach, dass das Blut nicht mehr vollständig zum Herzen zurücktransportiert werden kann. Trotz dieser Gefahren werden Venenleiden oft nicht ernst genommen oder erst viel zu spät entdeckt.

Moderatorin Dr. Franziska Rubin

HAUPTSACHE GESUND schildert deshalb die ersten Anzeichen einer Venenschwäche und sagt, was dann zu tun ist, um die fatalen Folgen zu verhindern. Moderatorin Dr. Franziska Rubin und ihre Experten im Studio stellen neueste Behandlungsmethoden vor und zeigen, welche angebotenen Therapien und Pflanzenmittel wirklich ihr Geld wert sind. Außerdem gibt es wie immer die besten Tipps für die Selbstbehandlung.

Donnerstag, 31. Jänner 2008

HAUPTSACHE GESUND
Bluthochdruck
MDR Fernsehen, 21.00 Uhr

120 zu 80 mmhg, so definiert sich der optimale Blutdruck. Auf diesen Wert zu achten, lohnt sich, denn zu hoher Druck ist verantwortlich für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen. Schon ein geringes Senken verlängert das Leben. „Hauptsache Gesund“ forscht nach, wie das geht: Warum helfen Obst und Gemüse Bluthochdruckpatienten? Wie gut ist der neu entdeckte Wirkstoff Aliskiren? Müssen auch ältere Hypertoniker ihren Druck senken? Moderatorin Dr. med. Franziska Rubin hat sich dazu Dr. Holger Thiele, Kardiologe am Herzzentrum Leipzig, eingeladen. Gesundheitskoch Andreas Goßler kredenzt gesunde Cocktails und Naturmedizinerin Dr. Anke Gronmeyer stellt pflanzliche Blutdrucksenker vor.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv) Archiv: Mai 2010
Archiv: April 2010
Archiv: März 2010
Archiv: Februar 2010
Archiv: Jänner 2010
Archiv: Dezember 2009
Archiv: November 2009
Archiv: Oktober 2009
Archiv: September 2009
Archiv: August 2009
Archiv: Juli 2009
Archiv: Juni 2009
Archiv: Mai 2009
Archiv: März 2009
Archiv: Februar 2009
Archiv: Dezember 2008
Archiv: November 2008
Archiv: Oktober 2008
Archiv: September 2008
Archiv: Juli 2008
Archiv: Juni 2008
Archiv: Mai 2008
Archiv: April 2008
Archiv: März 2008
Archiv: Februar 2008
Archiv: Jänner 2008
Archiv: Dezember 2007
Archiv: November 2007
Archiv: Oktober 2007
Archiv: September 2007
Archiv: August 2007
Archiv: Juli 2007
Archiv: Juni 2007
Archiv: Mai 2007
Archiv: April 2007