Kategorie: Heilpflanzenlexikon

In unserem Heilpflanzenlexikon finden sie Infos zu den wichtigsten Heilpflanzen und Heilkräutern und deren Anwendungsgebiete und Wirkungsweise. Übersichtlich ✓ leicht verständlich ✓ umfassend ✓

Als Heilpflanzen gelten jene Pflanzen, die aufgrund ihrer Wirkstoffe für medizinische Zwecke verwendet werden. Es handelt sich dabei zweifellos um die älteste Behandlungsform zu Heilzwecken (Phytotherapie).

Lexikon: Heilpflanzenlexikon

Hagebutte | Heilpflanzenlexikon

Hagebutte | Heilpflanzenlexikon

⭐ Hagebutte – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Egal ob als Mus, als Tee oder als Marmelade genossen, die Hauptwirkung der Hagebutte beruht in jedem Fall auf ihrem hohen Anteil an Vitamin C.

Kürbis | Heilpflanzenlexikon

Kürbis | Heilpflanzenlexikon

⭐ Kürbis – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Naturheilkunde werden vorwiegend die Samen (Kerne) des Kürbisses genutzt. Der Kürbis ist eine der wenigen Heilpflanzen, die gegen Prostatabeschwerden hilft.

Zistrose | Heilpflanzenlexikon

Zistrose | Heilpflanzenlexikon

⭐ Die Zistrose wird in der Volksheilkunde unter anderem bei der Behandlung von Hautkrankheiten, Durchfall & Erkältungen eingesetzt. Die hübsche Mittelmeerpflanze kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Walnuss | Heilpflanzenlexikon

Walnuss | Heilpflanzenlexikon

⭐ Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Naturheilkunde wird die Walnuss unter anderem aufgrund ihres hohen Gehalts an Omega-3-Fettsäuren geschätzt.

Basilikum | Heilpflanzenlexikon

Basilikum | Heilpflanzenlexikon

⭐ Basilikum – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Der Basilikum dient als Heilpflanze u.a. zur Förderung der Verdauung und Stärkung des Nervensystems, erfreut sich aber auch vor allem als Gewürzpflanze besonderer Beliebtheit.