Kategorie: Heilpflanzenlexikon

In unserem Heilpflanzenlexikon finden sie Infos zu den wichtigsten Heilpflanzen und Heilkräutern und deren Anwendungsgebiete und Wirkungsweise. Übersichtlich ✓ leicht verständlich ✓ umfassend ✓

Als Heilpflanzen gelten jene Pflanzen, die aufgrund ihrer Wirkstoffe für medizinische Zwecke verwendet werden. Es handelt sich dabei zweifellos um die älteste Behandlungsform zu Heilzwecken (Phytotherapie).

Lexikon: Heilpflanzenlexikon

Mariendistel | Heilpflanzenlexikon

Mariendistel | Heilpflanzenlexikon

Viele Krankheiten und Beschwerden werden auch heute noch mit Hilfe von Heilkräutern bekämpft. Doch noch immer gibt es zahlreiche Pflanzen, deren Wirkung auf die Gesundheit gar nicht oder nur unzureichend bekannt ist. Die Mariendistel...

Rotklee (trifolium pratense)

Rotklee | Heilpflanzenlexikon

Der Rotklee wird seit dem Mittelalter als Heilpflanze geschätzt und heute vorallem in der Frauenheilkunde genutzt. Er wirkt unterstützend bei Wechselbeschwerden. In der Langzeittherapie kann er auch zur Vorbeugung von Gebärmutter- und Brustkrebs genutzt...

Silberdistel Heilpflanze

Silberdistel | Heilpflanzenlexikon

Die Silberdistel wurde vermutlich schon in der Steinzeit als Gemüse genutzt, als Heilpflanze ist sie seit der Antike bekannt und wird beispielsweise gegen Hautausschläge und Bandwürmer eingesetzt. Ihre leicht giftige Pfahlwurzel fand früher in...

Traubensilberkerze | Heilpflanzenlexikon

Traubensilberkerze | Heilpflanzenlexikon

Die Traubensilberkerze ist eine ausdauernde krautige Staude, die aus Nordamerika stammt. Ihren Namen verdankt sie dem traubenartigen Wuchs ihrer silberfarbenen Blüten, die in ihrer Form einer Kerze ähneln. Ihre Inhaltsstoffe besitzen östrogenähnliche Eigenschaften, weshalb...

Weiße Lichtnelke (Silene dioica)

Weiße Lichtnelke | Heilpflanzenlexikon

Die Weiße Lichtnelke ist eine ein- bis mehrjährige Pflanze aus der Familie der Nelkengewächse. Man findet sie häufig auf Schuttplätzen, an Wegen und Ackerrändern. Sie erreicht Wuchshöhen von bis zu 120 cm. Ihr Stängel...

Sojabohne | Heilpflanzenlexikon

Sojabohne | Heilpflanzenlexikon

Die Sojabohne ist eine einjährige Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler. Sie ist eine der bedeutendsten Nutzpflanzen überhaupt. Ihre Frucht, die man ebenfalls als Sojabohne oder Soja bezeichnet, hat einen hohen Eiweißgehalt, und, für...

Stevia | Heilpflanzenlexikon

Stevia | Heilpflanzenlexikon

Stevia ist eine aus Paraguay stammende krautige Pflanze. Sie ist wild wachsend mehrjährig, nicht frosthart und somit als kultivierte Pflanze zumeist einjährig. Ihre Blätter sind wesentlich süßer als Zucker, liefern dabei aber praktisch keine...

Blutwurz; Potentilla erecta

Blutwurz (Tormentill) | Heilpflanzenlexikon

Die Blutwurz, auch Tormentill genannt ist eine verästelte, ausdauernde Pflanze. Ihren Namen hat die Blutwurz daher, weil beim Anschneiden ihres Wurzelstocks eine roter Saft austritt. Dies sorgte auch dafür, dass sie bereits im Mittelalter...

Süßholz - Bastoncini di liquirizia

Süßholz | Heilpflanzenlexikon

Das Süßholz ist eine mehrjährige, krautige Pflanze mit einem ausgedehnten Wurzelwerk aus Pfahlwurzeln und Nebenwurzeln. Genutzt werden vom Süßholz die Nebenwurzeln, die nach drei Jahren geerntet werden können. Kennen tut man Süßholz am ehesten...

Mönchspfeffer | Heilpflanzenlexikon

Der Mönchspfeffer wird vor allem in der Frauenheilkunde eingesetzt. Er wirkt unterstützend bei Zyklus- und Wechselbeschwerden. Weil Mönchspfeffer die Bildung von Gelbkörperhormonen fördert, ist er möglicherweise auch bei Kinderwunsch bzw. Unfruchtbarkeit hilfreich. Dies ist...