Kategorie: Heilpflanzenlexikon

In unserem Heilpflanzenlexikon finden sie Infos zu den wichtigsten Heilpflanzen und Heilkräutern und deren Anwendungsgebiete und Wirkungsweise. Übersichtlich ✓ leicht verständlich ✓ umfassend ✓

Als Heilpflanzen gelten jene Pflanzen, die aufgrund ihrer Wirkstoffe für medizinische Zwecke verwendet werden. Es handelt sich dabei zweifellos um die älteste Behandlungsform zu Heilzwecken (Phytotherapie).

Lexikon: Heilpflanzenlexikon

Hagebutte | Heilpflanzenlexikon

Hagebutte | Heilpflanzenlexikon

⭐ Hagebutte – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Egal ob als Mus, als Tee oder als Marmelade genossen, die Hauptwirkung der Hagebutte beruht in jedem Fall auf ihrem hohen Anteil an Vitamin C.

Kürbis | Heilpflanzenlexikon

Kürbis | Heilpflanzenlexikon

⭐ Kürbis – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Naturheilkunde werden vorwiegend die Samen (Kerne) des Kürbisses genutzt. Der Kürbis ist eine der wenigen Heilpflanzen, die gegen Prostatabeschwerden hilft.

Zistrose | Heilpflanzenlexikon

Zistrose | Heilpflanzenlexikon

⭐ Die Zistrose wird in der Volksheilkunde unter anderem bei der Behandlung von Hautkrankheiten, Durchfall & Erkältungen eingesetzt. Die hübsche Mittelmeerpflanze kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Basilikum | Heilpflanzenlexikon

Basilikum | Heilpflanzenlexikon

⭐ Basilikum – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Der Basilikum dient als Heilpflanze u.a. zur Förderung der Verdauung und Stärkung des Nervensystems, erfreut sich aber auch vor allem als Gewürzpflanze besonderer Beliebtheit.

Rotklee (trifolium pratense)

Rotklee | Heilpflanzenlexikon

Der Rotklee wird seit dem Mittelalter als Heilpflanze geschätzt und heute vorallem in der Frauenheilkunde genutzt. Er wirkt unterstützend bei Wechselbeschwerden. In der Langzeittherapie kann er auch zur Vorbeugung von Gebärmutter- und Brustkrebs genutzt...

Silberdistel Heilpflanze

Silberdistel | Heilpflanzenlexikon

Die Silberdistel wurde vermutlich schon in der Steinzeit als Gemüse genutzt, als Heilpflanze ist sie seit der Antike bekannt und wird beispielsweise gegen Hautausschläge und Bandwürmer eingesetzt. Ihre leicht giftige Pfahlwurzel fand früher in...