Kategorie: Heilpflanzenlexikon

In unserem Heilpflanzenlexikon finden sie Infos zu den wichtigsten Heilpflanzen und Heilkräutern und deren Anwendungsgebiete und Wirkungsweise. Übersichtlich ✓ leicht verständlich ✓ umfassend ✓

Als Heilpflanzen gelten jene Pflanzen, die aufgrund ihrer Wirkstoffe für medizinische Zwecke verwendet werden. Es handelt sich dabei zweifellos um die älteste Behandlungsform zu Heilzwecken (Phytotherapie).

Lexikon: Heilpflanzenlexikon

Zistrose | Heilpflanzenlexikon

Zistrose | Heilpflanzenlexikon

⭐ Die Zistrose wird in der Volksheilkunde unter anderem bei der Behandlung von Hautkrankheiten, Durchfall & Erkältungen eingesetzt. Die hübsche Mittelmeerpflanze kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Rotklee (trifolium pratense)

Rotklee | Heilpflanzenlexikon

Der Rotklee wird seit dem Mittelalter als Heilpflanze geschätzt und heute vorallem in der Frauenheilkunde genutzt. Er wirkt unterstützend bei Wechselbeschwerden. In der Langzeittherapie kann er auch zur Vorbeugung von Gebärmutter- und Brustkrebs genutzt...

Silberdistel Heilpflanze

Silberdistel | Heilpflanzenlexikon

Die Silberdistel wurde vermutlich schon in der Steinzeit als Gemüse genutzt, als Heilpflanze ist sie seit der Antike bekannt und wird beispielsweise gegen Hautausschläge und Bandwürmer eingesetzt. Ihre leicht giftige Pfahlwurzel fand früher in...

Brennesseln in Nahaufnahme

Brennnessel | Heilpflanzenlexikon

Brennnessel – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Als Heilpflanze ist die Brennnessel vor allem aufgrund ihrer stark entwässernden Wirkung erwähnenswert.

Weiße Lichtnelke (Silene dioica)

Weiße Lichtnelke | Heilpflanzenlexikon

Die Weiße Lichtnelke ist eine ein- bis mehrjährige Pflanze aus der Familie der Nelkengewächse. Man findet sie häufig auf Schuttplätzen, an Wegen und Ackerrändern. Sie erreicht Wuchshöhen von bis zu 120 cm. Ihr Stängel...