Mo, 11.12.2017

Heilpflanzenlexikon » W


Seite 1 von 212
Weiße Lichtnelke | Heilpflanzenlexikon

Weiße Lichtnelke | Heilpflanzenlexikon

Die Weiße Lichtnelke ist eine ein- bis mehrjährige Pflanze aus der Familie der Nelkengewächse. Man findet sie häufig auf Schuttplätzen, an Wegen und Ackerrändern. Sie erreicht Wuchshöhen von bis zu 120 cm. Ihr Stängel ist verzweigt und weich behaart, die bis zu 10 cm ovalen Blätter zumeist zugespitzt, und ihre weißen Blüten erscheinen zwischen Juni […]

Weiße Lichtnelke | Heilpflanzenlexikon

Weidenröschen | Heilpflanzenlexikon

Weidenröschen | Heilpflanzenlexikon

Früher wurde das Weidenröschen verwendet, um Blitze abzuwehren, oder als sogenanntes ‚Bettstrohkraut‘, das Müttern und Neugeborenen ins Bett gelegt wurde. Ende des 19. Jahrhunderts wurde es dann erstmals als ‚echte‘ Heilpflanze in Kräuterheilbüchern angeführt, geriet dann allerdings in Vergessenheit und gewann erst im 20. Jahrhundert wieder an Bedeutung. Heute wird das Weidenröschen in der Volksheilkunde […]

Weidenröschen | Heilpflanzenlexikon

Wegwarte | Heilpflanzenlexikon

Wegwarte | Heilpflanzenlexikon

Die Gemeine Wegwarte (Zichorie) ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit himmelblauen Blüten und einer tiefreichenden Pfahlwurzel. Ihren Namen trägt sie vermutlich, weil sie bevorzugt an Wegrändern zu finden ist. Während die Blätter gegen Hautprobleme eingestzt werden, wird die Wegwartenwurzel als Tee gegen Verdauungsprobleme eingenommen. Früher spielte die Wegwarte eine große Rolle als Kaffeeersatz – die […]

Wegwarte | Heilpflanzenlexikon

Wermut | Heilpflanzenlexikon

Wermut | Heilpflanzenlexikon

Der Wermut ist ein mehrjähriger, ausdauernder, krautiger Halbstrauch mit stark verzweigten Ästen. Er ist dem Beifuss sehr ähnlich, eine Verwechslung ist aber unbedenklich, weil beide Pflanzen auch ähnliche Wirkungen haben. Der Wermut ist bereits seit der Antike bekannt, Theophrast erwähnte ihn bereits, ebenso wie Plinius und Dioskurides. Letzterer bezeichnete den Wermut als erwärmende und verdauungsfördernde […]

Wermut | Heilpflanzenlexikon

Weißdorn | Heilpflanzenlexikon

Weißdorn | Heilpflanzenlexikon

Der Weißdorn ist ein strauchartiger Baum mit meist stark verzweigten dornigen Ästen. Die einzelnen Arten lassen sich meist nur schwer voneinander unterscheiden, da sie leicht und oft miteinander bastardieren. Je nach Zählung werden bis zu 300 Arten angegeben. In Mitteleuropa begegnen einem, neben Hybriden, in der Regel zwei Arten – der Eingriffelige und der Zweigriffelige […]

Weißdorn | Heilpflanzenlexikon

Wasserdost | Heilpflanzenlexikon

Wasserdost | Heilpflanzenlexikon

Wasserdost – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Volksmedizin wird der Wasserdost bei Erkältungen und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.

Wasserdost | Heilpflanzenlexikon

Seite 1 von 212