Lexikon: M

Mariendistel | Heilpflanzenlexikon

Mariendistel | Heilpflanzenlexikon

Viele Krankheiten und Beschwerden werden auch heute noch mit Hilfe von Heilkräutern bekämpft. Doch noch immer gibt es zahlreiche Pflanzen, deren Wirkung auf die Gesundheit gar nicht oder nur unzureichend bekannt ist. Die Mariendistel...

Mönchspfeffer | Heilpflanzenlexikon

Der Mönchspfeffer wird vor allem in der Frauenheilkunde eingesetzt. Er wirkt unterstützend bei Zyklus- und Wechselbeschwerden. Weil Mönchspfeffer die Bildung von Gelbkörperhormonen fördert, ist er möglicherweise auch bei Kinderwunsch bzw. Unfruchtbarkeit hilfreich. Dies ist...

Mistel, Druidenfuß, Hausmittel

Mistel | Heilpflanzenlexikon

Mistel – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Das Haupteinsatzgebiet der Mistel ist die Behandlung von Bluthochdruck, Herzschwäche, Verdauungsproblemen, Arteriosklerose oder Frauenleiden.

Melisse, Herztrost, Naturheilmittel

Melisse | Heilpflanzenlexikon

Melisse – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Aufgrund ihrer herzförmigen Blätter wurde die Melisse von Paracelsus gemäß der Signaturenlehre als Herzmittel sehr geschätzt.

Meerrettich, Kren, Naturheilmittel

Meerrettich | Heilpflanzenlexikon

Meerrettich – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Volksmedizin macht man sich damals wie heute die reinigende und antibiotische Wirkung des Meerrettichs zunutze.

Mädesüß, Echtes Mädesüß, Heilkraut

Mädesüß | Heilpflanzenlexikon

Mädesüß – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Als Heilpflanze zeichnet das Mädesüß insbesondere seine schmerzstillende Wirkung aus. Auch zum Aromatisieren von Speisen und Getränken wird es gerne verwendet.

Malve, Große Käsepappel, Naturheilkraut

Malve | Heilpflanzenlexikon

Malve – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Die in der Malve enthaltenen Schleimstoffe können sehr hilfreich bei der Linderung von Entzündungen im Rachenraum sein.

Majoran, Bratenkräutel, Heilkräuter

Majoran | Heilpflanzenlexikon

Majoran – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Naturheilkunde wird Majoran unter anderem bei Verdauungsproblemen, sowie bei Schnupfen und Husten geschätzt.