Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Bewertungen, Durchschnitt: 3,57 Sterne von 5)

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im November 2019. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Donnerstag, 7. November 2019

Hauptsache gesund
Spaghetti-Alternativen: Schmecken gut und sind trotzdem gesund
MDR, 21:00 Uhr

Nudeln aus Hülsenfrüchten: Statt aus Hartweizen werden sie aus Kichererbsen, Linsen oder Mungbohnen gefertigt – Nudeln aus Hülsenfrüchten sind im Trend. Aber schmecken die kohlenhydratarmen Spaghetti oder Fusilli überhaupt? Und sind sie tatsächlich so gesund wie behauptet wird, vor allem für Menschen, die, wie Diabetiker, besonderes auf ihre Ernährung achten müssen? Im Studio von „Hauptsache gesund“ klärt dazu Ernährungsexpertin Nicole Lins auf.

Dienstag, 12. November 2019

Visite
Oberarmkopfbruch: Operieren oder konservativ behandeln?
NDR, 20:15 Uhr

Oberarmkopfbrüche gehören zu den häufigsten Brüchen bei Menschen über 60 Jahren. Dann muss entschieden werden: operieren oder konservativ behandeln? Eine klein ausgelegte internationale Studie kommt jetzt zu dem Ergebnis, dass sich mit einer konservativen Therapie ebenso gute Ergebnisse erzielen lassen wie bei einer OP, auch wenn die Knochen durch den Bruch um mehr als einen Zentimeter oder 45 Grad verschoben sind. Wichtig ist bei beiden Verfahren die richtige Physiotherapie und Mobilisation, durch die eine Versteifung des Gelenkes verhindert wird.

Donnerstag, 21. November 2019

Hauptsache gesund
Schilddrüse aus dem Lot
MDR, 21:00 Uhr

Entweder ist man ständig müde, ohne Antrieb und depressiv oder dauernd nervös, mit Herzrasen und voller Unruhe. Die Bandbreite der Beschwerden ist groß, die von der Schilddrüse kommen können. Sie ist der Taktgeber im Körper und beeinflusst neben dem Blutdruck auch das Körpergewicht und vieles andere mehr. Knoten oder Autoimmunerkrankungen können die Funktion jedoch stören.

Thema der Woche: Quälender Juckreiz

Auskitzeln war im Mittelalter eine gängige Foltermethode. So ähnlich muss es sich für Menschen anfühlen, deren Haut Tag für Tag und vor allem ohne ersichtlichen Grund juckt. Dr. Carsten Lekutat zeigt Kleidung gegen Juckreiz und Hausmittel mit selbstgemachten Hautpflegeprodukten.

Donnerstag, 28. November 2019

Hauptsache gesund
Osteoporose
MDR, 21:00 Uhr

Die Angst vor Knochenbrüchen Etwa 6 Millionen Deutsche leiden unter sogenanntem Knochenschwund. Osteoporose lautet die Diagnose, die vor allem Frauen fürchten müssen. Je älter wir werden, umso stärker nimmt die Knochendichte ab, das Risiko für Brüche steigt. Neue Medikamente machen den Patienten jetzt Hoffnung. Sie sollen den krankhaften Abbau verhindern und sogar neue Knochensubstanz aufbauen können. Doch wie gut helfen die neuen Präparate tatsächlich?

Thema der Woche: Omas Rezepte und Hausmittel

Gute alte Wickel Chefärztin Frau Dr. Anke Wißgott von den Kliniken in Bad Elster hat ihr Herz an „Omas guten alten Wickeln“ verloren. Bei ihr werden Schmerzpatienten u. a. mit einem Retterspitz-Wickel oder einem Heusäckchen behandelt. Aber auch Kohl-, Leber-, Kartoffel- oder Quarkwickel sind Thema bei „Hauptsache gesund“ und es wird geklärt, wogegen die Hausrezepte wirklich eingesetzt werden können.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Schilddrüsenerkrankung: Über- & Unterfunktion
– Osteoporose | Krankheitslexikon
– Teigwaren & Reisnudeln
– Was tun bei Juckreiz?
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)

Das könnte Sie auch interessieren...