Kategorie: Sportmedizin

Die Sportmedizin ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich sowohl mit Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation von Sportverletzungen und Sportschäden befasst. Interessante Auswahl an Informationen für interessierte Hobby- und Leistungssportler.

Sportmedizin: Training, Diagnostik, Therapie

Sportmedizin: Training, Diagnostik, Therapie

In der Sportmedizin beschäftigt sich der Arzt nicht nur mit akuten und/oder chronischen Sportverletzungen. Zunehmend gilt sein Bemühen der Gesundheitsförderung. Während die professionelle medizinische Betreuung im Spitzensport selbstverständlich ist, sollten auch Hobby-Sportler das Angebot...

Sportverletzungen vorbeugen

Sportverletzungen vorbeugen

Mangelhaftes oder zu kurzes Aufwärmen, ein schlechter Trainingszustand oder abrupte und starke Belastungen des Bewegungsapparates (z.B. bei Ballsportarten) führen häufig zu übermäßiger Beanspruchung der Muskelfasern und in Folge dessen zu Verletzungen. Im folgenden Artikel...

Die häufigsten Sportverletzungen

Die häufigsten Sportverletzungen

Jedes Jahr verletzen sich allein in Österreich bis zu 200.000 zwei Millionen Menschen in Deutschland beim Sport – und die Tendenz ist steigend. Ursachen dafür sind die wachsende Zahl von Freizeitsportlern, der Trend zu...