Do, 30.03.2017

Heilpflanzenlexikon


Seite 4 von 2112345678910...Letzte »

Chili | Heilpflanzenlexikon

Chili - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Chilis kommen unter anderem in Wärmepflastern zur Linderung von rheumatischen Schmerzen zum Einsatz, sowie bei Hexenschuss, Migräne oder Gürtelrose.in

Chili | Heilpflanzenlexikon

Currykraut | Heilpflanzenlexikon

Currykraut - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Das Currykraut findet in der Heilkunde vor allem in Form des Immortellenöls, welches durch Wasserdampfdestillation gewonnen wird, Verwendung.in

Currykraut | Heilpflanzenlexikon

Dill | Heilpflanzenlexikon

Dill: Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Der Dill ist nicht nur Naturheilkundlern ein Begriff, auch als Gewürzkraut in der Küche erfreut er sich großer Beliebtheit.in

Dill | Heilpflanzenlexikon

Dolden-Milchstern | Heilpflanzenlexikon

Dolden-Milchstern - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Der Dolden-Milchstern gilt als Giftpflanze und wird daher in der Naturheilkunde kaum angewandt.in

Dolden-Milchstern | Heilpflanzenlexikon

Efeu | Heilpflanzenlexikon

Efeu - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Naturheilkunde war der Efeu bereits im Mittelalter eine beliebte Pflanze und wurde u. a. gegen Hühneraugen eingesetzt. Wegen seiner Giftigkeit findet er heute allerdings kaum mehr Anwendung.in

Efeu | Heilpflanzenlexikon

Eiche | Heilpflanzenlexikon

Eiche - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Die Rinde der Eiche wurde schon in der Antike als Heilmittel gegen Darm-, Haut- und Rachenerkrankungen genutzt. In der heutigen Zeit wird die Blüte der Eiche als Bachblüte „Oak“ eingesetzt.in

Eiche | Heilpflanzenlexikon

Seite 4 von 2112345678910...Letzte »