Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps im Februar 2009

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene TV-Tipps zum Thema Gesundheit für Februar 2009. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe, sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Sonntag, 1. Februar 2009

W wie Wissen
Wieviel Licht ist gesund?
RBB, 20.15 Uhr

Sonntag, 1. Februar 2009

W wie Wissen
Wieviel Licht ist gesund?
Das Erste, 16:30
Ohne Licht gäbe es kein Leben, es beeinflusst den Schlaf-Wach-Zyklus, den Hormon- und Vitaminhaushalt und unsere Stimmung. Doch zu viel oder ‚falsches‘ Licht kann unsere Gesundheit ernsthaft gefährden. ‚W wie Wissen‘ berichtet über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Lichtforschung und deren Bedeutung für uns alle.

Dienstag, 3. Februar 2009

Visite
Spezial: Schmerzmittel können krank machen
NDR, 20.15 Uhr

Spezial: Schmerzmittel können krank machen
Es gibt eine Vielzahl von Schmerzmedikamenten, die ganz unterschiedlich wirken. Aber nicht nur auf die Wirkung, sondern auch auf die Nebenwirkung kommt es an. Vor ein paar Jahren gerieten die so genannten COX-2-Hemmer in Verruf, weil sie das Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko deutlich erhöhten. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass auch andere Schmerzmedikamente und Entzündungshemmer Risiken bergen. Auch viele weit verbreitete Schmerzmittel wie Ibuprofen und Diclofenac steigern laut aktueller Studien die Herzinfarktgefahr.

Verschleiß in der Hüfte: neues Gelenk schonend einsetzen
Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 180.000 Hüftgelenke durch künstliche ersetzt – die Operation gilt als eine der erfolgreichsten in der Orthopädie. Es wird jedoch noch weiter geforscht, wie das neue Gelenk schonender eingesetzt werden kann und wie sich dadurch Stabilität und Haltbarkeit der Prothese verbessern lassen. „Visite“ mit aktuellen Informationen.
Macht Fruchtzucker dick?

Sonntag, 8. Februar 2009

Schau dich schlau!
Weg mit der Chemiekeule
RTL II, 17:00

Die ‚Hygiene-Hypothese besagt, je sauberer das Umfeld ist, in dem ein Kind aufwächst, desto eher neigt es dazu krank zu werden. Kinder dagegen, die auf einem Bauernhof aufgewachsen sind, oft draußen gespielt haben und dabei viel mit Dreck in Berührung gekommen sind, seien dagegen weniger anfällig für Allergien und Krankheiten.
Joey Grit Winkler und Fero Andersen überprüfen in dieser Folge, was an dieser Hypothese wirklich dran ist. In einem Dreck-Contest finden die beiden Moderatoren heraus, was besser sauber macht: Hausmittel oder Chemiekeule?

Mittwoch, 11. Februar 2009

X:enius
Wie funktioniert das menschliche Herz?
Arte, 08:10

Der Schlag unseres Herzens begleitet uns ein Leben lang. Seinem Takt ist unser ganzer Organismus unterworfen. Aber das Herz ist nicht nur eine Pumpe, sondern auch ein Seismograph unserer Gefühle. Es schlägt ruhig und regelmäßig, wenn wir uns sicher und geborgen fühlen. Und es rast, wenn wir jubeln, Angst oder Stress haben. Ein Elektrokardiogramm kann anzeigen, ob unser Herz gesund ist oder krank; was aber genau bedeuten die EKG-Kurven? Wie beeinflusst der Herzschlag unser Leben, und wie können wir selbst unseren Herzschlag beeinflussen? Was muss unser Herz täglich leisten, und was hält es im Takt?

Das Herz einer Spitzmaus schlägt fast 1.000 Mal in der Minute, ein Wal-Herz bringt es in der gleichen Zeit gerade mal auf 15 Schläge. Vergleicht man den Herzschlag im Tierreich, lässt sich ein erstaunlicher mathematischer Zusammenhang feststellen: Je kleiner und leichter das Lebewesen, desto schneller schlägt sein Herz – und desto kürzer ist seine Lebenszeit. Was bedeutet das für den Menschen, dessen Herz durchschnittlich rund 70 Mal pro Minute schlägt? Und hat die Körperlänge tatsächlich Einfluss auf die Lebenszeit eines Menschen?

Dienstag, 17. Februar 2009

Leben mit Schmerz
Arte, 21:00

Die Haut ist unser größtes Organ. Sie hat so viele Aufgaben, dass Sie eine besondere Beachtung benötigt. Doch klirrende Kälte, trockene Heizungsluft – das macht unserer Haut im Winter zu schaffen.
Gerade jetzt kommt es also auf richtigen Schutz und Pflege an. Bekommt sie Fett und Feuchtigkeit entzogen und funktioniert die Hautdurchblutung nicht mehr richtig, sind die Folge: spannende und schuppige Haut. Wir sagen Ihnen: Welche Tipps helfen gegen trockene und juckende Haut, steckt dahinter falsche Pflege oder bereits eine Allergie? Außerdem im Visier: Hautcremes.
Wenn unsere Haut Alarm schlägt, äußert sich das nicht selten durch Schuppenflechte, Neurodermitis, Fisteln und Ekzemen. Muss immer gleich mit Cortison behandelt werden, was löst den Juckreiz überhaupt erst aus?

Mittwoch, 18. Februar 2009

BBC Exclusiv
Genfood – Chance oder Risiko?
Vox, 23:45

Ist Gentechnik ein Fluch oder ein Segen? Für die Befürworter ist sie das Wundermittel gegen den Hunger auf der Welt oder ein Heilmittel gegen Zivilisationskrankheiten. Für die Gegner ist es eine gefährliche Wissenschaft, die Menschen in neue Abhängigkeiten zwingt und als Versuchskaninchen missbraucht. Doch wer hat recht? Jimmy Doherty, ein junger Landwirt aus England, begibt sich in der deutschen Erstausstrahlung der BBC Exklusiv-Dokumentation ‚Genfood – Chance oder Risiko?‘ auf Spurensuche und trifft Befürworter und Gegner der Gentechnik auf der ganzen Welt: Wissenschaftler, Landwirte und Umweltschützer. Welche Argumente sind letztlich die überzeugendsten?

Mittwoch, 25. Februar 2009

BBC Exclusiv
Wie verrückt sind wir?
Vox, 23:45

Das Konzept ist kontrovers und genial zugleich: Zehn Freiwillige unterziehen sich zwei Wochen lang einer Reihe von Tests. Fünf von ihnen sind ganz normal – die anderen fünf wurden in der Vergangenheit als psychisch krank diagnostiziert. Die Frage ist nur: Wer ist wer?
In der deutschen Erstausstrahlung der zweiteiligen BBC Exklusiv-Dokumentation ‚Wie verrückt sind wir?‘ müssen zehn Kandidaten unter erschwerten Bedingungen miteinander arbeiten. Sie müssen Stress und Belastungssituationen durchstehen, sich ihren schlimmsten Ängsten stellen. Dabei werden sie wie in einem Big-Brother-Haus von drei anerkannten Psychologen permanent beobachtet und bewertet. Doch werden die psychisch kranken Menschen ein auffälliges Verhalten an den Tag legen, oder reagieren ausgerechnet jene Menschen besonders seltsam, die als geistig ‚gesund‘ gelten?

Donnerstag, 26. Februar 2009

Hauptsache gesund
Schilddrüse außer Kontrolle
MDR, 21:00

Die Schilddrüse – das unterschätzte Organ. Die kleine Drüse ist ein wichtiger Motor für unseren Stoffwechsel. Ist ihre Funktion gestört, kann es zu unterschiedlichsten Problemen kommen: Nervosität oder ständige Müdigkeit, plötzliche Fettsucht und unerklärlicher Gewichtsverlust, sogar gefährlicher Bluthochdruck oder schwere Depressionen sind möglich.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipps

– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv) Archiv: Mai 2010
Archiv: April 2010
Archiv: März 2010
Archiv: Februar 2010
Archiv: Jänner 2010
Archiv: Dezember 2009
Archiv: November 2009
Archiv: Oktober 2009
Archiv: September 2009
Archiv: August 2009
Archiv: Juli 2009
Archiv: Juni 2009
Archiv: Mai 2009
Archiv: März 2009
Archiv: Februar 2009
Archiv: Dezember 2008
Archiv: November 2008
Archiv: Oktober 2008
Archiv: September 2008
Archiv: Juli 2008
Archiv: Juni 2008
Archiv: Mai 2008
Archiv: April 2008
Archiv: März 2008
Archiv: Februar 2008
Archiv: Jänner 2008
Archiv: Dezember 2007
Archiv: November 2007
Archiv: Oktober 2007
Archiv: September 2007
Archiv: August 2007
Archiv: Juli 2007
Archiv: Juni 2007
Archiv: Mai 2007
Archiv: April 2007