Kategorie: Medinzinisches Wörterbuch

Lexikon: Medinzinisches Wörterbuch

Magnetresonanztomographie

Medizinlexikon: Magnetresonanztomographie

Die Magnetresonanztomographie (Kernspintomographie, MRT – Magnetische Resonanz-Tomographie) ist ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung von Strukturen im Inneren des mennschlichen (oder auch tierischen) Körpers und ermöglicht gestochen scharfe Schnittbilder. Das Verfahren wird auch als Kernspintomographie...

Sonographie

Medizinlexikon: Sonographie

[lat.], sonus – Ton, Laut Die Sonographie (auch: Sonografie, bzw. Echographie) ist ein häufig verwendetes Verfahren der Ultraschalldiagnostik, mit welchem organisches Gewebe untersucht werden kann. Besser bekannt ist dieses Verfahren unter dem populären Namen:...

Curettage

Medizinlexikon: Curettage

[fr.], f, curretage = die Auskratzung / Ausschabung Bei der Curettage (auch Kürettage) handelt es sich um einen Vorgang, der vor allem in der operativen Gynäkologie sowie in der Zahnmedizin aus diagnostischen oder therapeutischen...

Herz, cardia, cor

Medizinlexikon: Herz [Organe]

Das Herz ist ein etwa 300 Gramm schwerer, faustgroßer Hohlmuskel (Männer: ca. 320 g, Frauen: ca. 280 g), der, unmittelbar hinter dem Brustbein gelegen, den gesamten Körper mit Blut versorgt. Bei normaler Anstrengung eines...

Ischias

Medizinlexikon: Ischias

Genau genommen handelt es sich beim Ischias-Syndrom um keine Krankheit sondern um die Bezeichnung von Schmerzen im Bereich des sog. Ischias-Nervs. Es handelt sich hiebei um eine Reizung des „Nervus ischiadicus“, welcher in der...

Cholesterinspiegel

Medizinlexikon: Cholesterinspiegel

Der Cholesterinspiegel ist die Gesamtmenge an Cholesterin im Blut. Hiebei handelt es sich um die Menge von HDL-Cholesterin („gutes Cholesterin“) und LDL-Cholesterin („schädliches Cholesterin“). Die Menge wird in Miligramm pro Deziliter gemessen.

Vaginalkarzinom

Medizinlexikon: Vaginalkarzinom

auch: Scheidenkarzinom, Vaginalkrebs Das Vaginalkarzinom ist eine bösartiger Tumor der Scheide, welcher häufig in den späteren Lebenjahren (häufig zwischen 60 und 70) auftritt. Es gehört zu den eher seltenen Krebserkrankungen – nur ca. 2%...

Vaginitis

Medizinlexikon: Vaginitis

lat., oder auch Kolpitis (gr.) wird für den Begriff der Scheidenentzündung (oder auch Scheidenhautentzündung verwendet). Sie verläuft zunächst meistens harmlos, kann aber bei Fortschreiten zu einer Entzündung des Bauchraumes und weiters auch zu einer...

Aneurysma

Medizinlexikon: Aneurysma

[griechisch], das Aneurysma Die Ausweitung, Verbreiterung Medizinisch: Ein Aneurysma bezeichnet eine Gefäßaussackung – unterschiedlicher Form und Größe – der arteriellen Gefässe, die überwiegend die Hauptschlagader betreffen. Man unterscheidet das echte Aneurysma (Aneurysma verum) vom...

Heterogenie

Medizinlexikon: Heterogenie

[gr], heteros – ein Anderer, [gr], genesis – Entstehen Dieser Begiff steht in der Medizin für die Entstehung gleichartiger (oder nicht sicher unterscheidbarer) erblicher Merkmale. Häufig verwendet wird dieser Begriff im Bereich der Genetik:...