Sa, 16.12.2017

Medizinisches Wörterbuch » T


Medizinlexikon: Tremor

Medizinlexikon: Tremor

Tremor (lat. tremere, Zittern) bezeichnet unwillkürliche Bewegungsabläufe, die durch Zusammenziehen verschiedener Muskelgruppen, die einander entgegenwirken, hervorgerufen werden. Diese zitternden Bewegungen können – je nach „Ausschlag“ bzw. Frequenz – grob-, mittel- und feinschlägiger Natur sein. Ein kaum wahrnehmbares Zittern ist zumeist auch beim gesunden Menschen nicht ungewöhnlich („physiologischer Tremor“), je stärker allerdings der Tremor wahrgenommen werden […]

Medizinlexikon: Tremor