Sa, 16.12.2017

Medizinisches Wörterbuch » L


Medizinlexikon: Lunge [Organe]

Medizinlexikon: Lunge [Organe]

Die Lunge (lat. pulmo) ist das aus zwei Flügeln bestehende Atmungsorgan des Menschen. Die für die Atmung benötigte Frischluft strömt beim Einatmen über den Kehlkopf in die Luftröhre (lat. trachea), ein zehn bis zwölf Zentimeter langes Rohr. Die Trachea teilt sich vor dem vierten Brustwirbel an der Luftröhrengabel (Bifurcatio tracheae) in zwei Hauptbronchien, je eine […]

Medizinlexikon: Lunge [Organe]

Medizinlexikon: Leber [Organe]

Medizinlexikon: Leber [Organe]

Die Leber (lat. iecur) ist nicht nur das zentrale Stoffwechselorgan des Menschen, sie ist mit einem Gewicht bis zu 1,5 kg auch das größte. Die Leber ist im rechten Oberbauch lokalisiert und reicht bis zum rechten Rippenbogen hinab. Sie befindet sich direkt unterhalb des Zwerchfells, mit dem sie fest verwachsen ist. Ihre äußere Hülle ist […]

Medizinlexikon: Leber [Organe]

Medizinlexikon: Loa Loa

Medizinlexikon: Loa Loa

Beim Loa Loa (Augenwurm, Augenfilarie) handelt es sich um einen Fadenwurm, welcher primär in tropischen Regenwaldregionen von Afrika vorkommt (West- und Zentralafrika) und sich bei Menschen und Tieren parasitär im Fettgewebe oder auch (seltener) im Auge aufhält. Das Krankheitsbild wird als „Loiasis“ (auch: Loaose, Loa-Loa-Infektion, Kamerunbeule oder auch als Calabar-Schwellung) bezeichnet. Die Würmer können bis […]

Medizinlexikon: Loa Loa

Medizinlexikon: Laparoskopie

Medizinlexikon: Laparoskopie

[gr.], die Laparoskopie Bei der Laparoskopie (Bauchspiegelung) handelt es sich um eine Besichtigung der Bauchhöhle (und der sich in der Bauchhöhle befindlichen Organe) von innen, wobei ein endoskopisches Verfahren (via Laparoskop) angewandt wird. Man unterscheidet zwischen der diagnostischen Laparoskopie und der operativen Laparoskopie. Der Eingriff wird in Vollnarkose durchgeführt.

Medizinlexikon: Laparoskopie