Mo, 11.12.2017

Medizinisches Wörterbuch » B


Seite 1 von 212
Blut im Harn | Medizinlexikon

Blut im Harn | Medizinlexikon

Eine rötliche Verfärbung des Urins deutet auf Blut im Harn (Hämaturie) hin, dies löst bei Betroffenen oftmals Angst und Panik aus. Tatsächlich ist es ein ernstes Zeichen, dem man beim Arzt mittels Unrinuntersuchung auf den Grund gehen muss. Die Ursachen können mannigfaltig sein, bei weitem nicht alle sind besorgniserregend. Und gar nicht so selten stecken […]

Blut im Harn | Medizinlexikon

Blut im Stuhl | Medizinlexikon

Blut im Stuhl | Medizinlexikon

Blut im Stuhl kann vielfältige Ursachen haben – meist sind diese harmlos, aber blutiger Stuhl kann auch ein Hinweis auf eine ernsthafte Erkrankung sein und gehört daher immer abgeklärt. Gerade bei Verdacht auf Hämorrhoiden – die am häufigsten für Blut im stuhl verntwortlich sind – ist meist eine einfache Tastuntersuchung das Mittel der Wahl.

Blut im Stuhl | Medizinlexikon

Blaulichtdiagnose (Fluoreszenzzystoskopie) | Medizinlexikon

Blaulichtdiagnose (Fluoreszenzzystoskopie) | Medizinlexikon

Das Harnblasenkarzinom belegt nach dem Karzinom der Prostata den zweiten Rang unter den urologischen Malignomen. Mit Hilfe der sogenannten Blaulichtlicht-Zystoskopie – ein fotodynamisches, vergleichsweise junges Diagnoseverfahren, kann Blasenkrebs sehr viel besser und genauer als mit dem bisherigen Standardverfahren erkannt werden.

Blaulichtdiagnose (Fluoreszenzzystoskopie) | Medizinlexikon

Blutspende | Medizinlexikon

Blutspende | Medizinlexikon

Als Blutspende wird das freiwillige Abgeben einer bestimmten Menge Blutes bezeichnet. Jede Minute wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt – das entspricht bis zu 450.000 Konserven pro Jahr, die bei Unfällen, Operationen, schweren Erkrankungen oder auch bei Geburten zum Einsatz kommen. Im Gespräch mit Dr. Eva Menichetti und Mag. Maria Kral-Glanzer wird erörtert, wie wichtig […]

Blutspende | Medizinlexikon

Blutgerinnung | Medizinlexikon

Blutgerinnung | Medizinlexikon

Blut gilt als menschliches Lebenselixier, würde es nicht unseren Körper durchströmen, gäbe es keinen Kreislauf, keine Sauerstoffversorgung im Gehirn und in den Organen und auch nicht den Transport vieler lebenswichtiger Blutbestandteile. Um nach einer Verletzung übermäßigen Blutverlust zu verhindern, verfügt der Körper mit der Blutgerinnung über eine lebenswichtige Schutzfunktion zur Blutstillung (Hämostase).

Blutgerinnung | Medizinlexikon

Medizinlexikon: Bariatrische Chirurgie

Medizinlexikon: Bariatrische Chirurgie

Bariatrie bezeichnet ein fachübergreifendes Spezialgebiet der Medizin, das sich mit den Ursachen, der Vorbeugung und Behandlung des Übergewichts und besonders der Adipositas beschäftigt. Das Ziel der bariatrischen Chirurgie (Adipositaschirurgie) ist es, die Kalorienaufnahme durch operative Eingriffe am Magendarmkanal zu reduzieren, um bei extremer Adipositas das Risiko für Folgezustände und Komplikationen des Übergewichts zu reduzieren. Bariatrische […]

Medizinlexikon: Bariatrische Chirurgie

Seite 1 von 212