Markiert: Blut

Die Blutegeltherapie: kleiner Wurm, große Wirkung

Die Blutegeltherapie: kleiner Wurm, große Wirkung

⭐ Die Blutegeltherapie kommt zur Behandlung verschiedener Krankheiten, wie z.B. bei Durchblutungsstörungen (Thrombosen, Krampfadern), Rheuma, Bluthochdruck, Gicht oder Kopfschmerzen zum Einsatz. Doch wie läuft eine Blutegelbehandlung ab?

Hämophilie - Bluterkrankheit | Krankheitslexikon

Was ist Hämophilie?

⭐ Hämophilie ist eine Erbkrankheit, die mit erhöhter Blutungsneigung einhergeht. Bei dieser seltenen Erbkrankheit gerinnt Blut nicht oder nur sehr langsam. Jede noch so kleine Verletzung kann daher lebensgefährlich werden.

Was ist Hämatologie?

Was ist Hämatologie?

Die Hämatologie ist die Lehre vom Blut. Sie befasst sich mit der Beschaffenheit (Physiologie), abweichenden Funktionen (Pathophysiologie) und den Erkrankungen des Blutes sowie mit den blutbildenden Organen. Der Begriff Hämaotologie leitet sich aus dem...

Blutzuckermessung

Blutzuckermessung | Medizinlexikon

Bei der Blutzuckermessung wird der Zuckergehalt – genauer gesagt die Konzentration an gelöstem Traubenzucker (Glukose) – im Blut ermittelt. Dies ist eine wichtige Basis für alltägliche Therapie- und Verhaltensentscheidungen bei Diabetes. Der Blutzuckerwert wird...

Blutspende | Medizinlexikon

Blutspende | Medizinlexikon

Als Blutspende wird das freiwillige Abgeben einer bestimmten Menge Blutes bezeichnet. Jede Minute wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt – das entspricht bis zu 450.000 Konserven pro Jahr, die bei Unfällen, Operationen, schweren Erkrankungen...

Blutgerinnung

Blutgerinnung | Medizinlexikon

Blut gilt als menschliches Lebenselixier, würde es nicht unseren Körper durchströmen, gäbe es keinen Kreislauf, keine Sauerstoffversorgung im Gehirn und in den Organen und auch nicht den Transport vieler lebenswichtiger Blutbestandteile. Um nach einer...