1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Steckerlfisch | Rezept

Steckerlfisch | Rezept

Steckerlfisch

Zutaten für 4 Portionen

  • 1/2 Stück Zitrone
  • etwas Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Stück Makrelen (küchenfertig)
  • 4 lange Holzspieße



Steckerlfisch – Zubereitung:

1. Fische unter kaltem Wasser gut abspülen, abtropfen lassen und dann innen mit Zitronensaft beträufeln.

2. Innen und außen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Danach in Alufolie wickeln und an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

3. Dann die Haut der Makrelen auf beiden Seiten mit gut scharfem Messer ca. 4 x quer einschneiden. Fische auf Holzspieße (alternativ gehen auch Eisenspieße) stecken und über dem Feuer oder Holzkohlengrill grillen lassen. Für ein ganz besonderes Aroma können während des Grillens feste Kräuterzweige und Birkenäste in die Glut gestreut werden.

4. Fische von Zeit zu Zeit vorsichtig drehen, damit alle Seiten gleich knusprig werden. Sobald das Fleisch weiß und die Haut knusprig ist, ist der Fisch fertig.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Weber's Seafood: Die besten Grillrezepte (GU Weber Grillen)
Preis: EUR 14,99
  • Rezepte für die kulinarische Meeresvielfalt rund ums Grillen!
  • Neues Standardwerk rund ums Thema Seafood grillen.

Linktipps:

– Rezept: Gegrillte Goldbrasse mit Kräuterfülle
– Rezept: Gegrillter Red Snapper
– Rezept Gegrillte Hummerschwänze
– Fisch-Einkaufsratgeber: Fischkauf richtig gemacht
– Rezepte: Fisch & Meeresfrüchte