Haferwurzelsuppe | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 Sterne von 5)

Haferwurzelsuppe | Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 600 g Haferwurzel
  • 200 g Zwiebel
  • 400 ml Gemüsefond
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Schlagobers
  • 50 g Butter
  • Schnittlauch
  • Sellerie-Chips
  • Salz, Pfeffer

Haferwurzelsuppe: Gemüsecremesuppe einmal anders

Die Haferwurzel ist die vergessene Schwester der Schwarzwurzel. Sie entstammen beide der Familie der Korbblütler und ähneln sich sowohl im Geschmack als auch in der Zubereitung. Doch während die eine es in die Küchen der Hochgastronomie geschafft hat, ist die andere die letzten Jahrzehnte über in Vergessenheit geraten.

Doch die Suche nach immer „neuen“ Zutaten und der doch recht eigenwillige Geschmack – die Haferwurzel hat ein nussiges, leicht süßliches Aroma mit entfernten Anklängen an Lakritz, Sellerie und Topinambur – haben der Wurzel nun zu einer zarten Renaissance verholfen. Mit etwas Glück ist das Wintergemüse auch in Österreich von Oktober bis Dezember bei versierten Gemüsehändlern und auf Bauernmärkten erhältlich. Sollten Sie die alte Gemüsesorte entdecken, greifen Sie also unbedingt zu.

Haferwurzelsuppe | Rezept

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Suppen

Haferwurzelsuppe | Rezept

Ein winterlicher Genuss mit einer in Vergessenheit geratenen alten Gemüsesorte. Die Haferwurzel verleiht der Suppe ein spezielles Aroma. Empfehlung!

Zutaten

  • 600 g Haferwurzel
  • 200 g Zwiebel
  • 400 ml Gemüsefond
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Schlagobers
  • 50 g Butter
  • Schnittlauch
  • Sellerie-Chips
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • 1. Zum Schälen der Haferwurzel unbedingt Gummihandschuhe verwenden, da der Wurzelsaft stark abfärbt und rötlich-braune Flecken hinterlässt.
  • 2. Geschälte Wurzel in kleine Stücke schneiden und zur Weiterverarbeitung in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben, da sie sonst an der Luft schnell braun werden.
  • 3. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf mit Butter glasig anschwitzen lassen. Sobald die Zwiebel goldgelb sind, die Haferwurzel dazugeben und ca. drei Minuten glacieren lassen.
  • 4. Mit Weißwein ablöschen und bei kleiner Hitze etwa drei Minuten köcheln lassen. Mit Gemüsefond aufgießen und alles ca. 40 Minuten sanft kochen lassen.
  • 5. Nach der Kochzeit mit Obers aufgießen und ordentlich aufkochen lassen. Die Suppe mit Hilfe des Mixstabs pürieren. Alles durch ein feines Sieb passieren, mit Salz abschmecken, anrichten und mit Schnittlauch und Sellerie-Chips (alternativ kann auch Topinambur genommen werden) garnieren.

Fotohinweis: Fotocredit by Martin Schotte (Gastwirtschaft Holzinger, Möllersdorf)

Linktipps

– Rezept: Erdäpfelsuppe – Kartoffelsuppe
– Rezept: Gelbe Paprikasuppe
– Rezept: Lauch-Cheddar Suppe
– Suppen-Rezepte aus aller Welt

Das könnte Sie auch interessieren...