Gebratene Jakobsmuscheln mit Safransauce | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Rezept: gebratene Jakobsmuscheln mit leckerer Safransauce

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 8 frische Jakobsmuscheln
  • 2 EL Butter
  • 5 EL warmes Wasser
  • 0,1 g Safranfäden
  • weißer Pfeffer
  • Meersalz, Pfeffer
  • 1 Chicoree
  • 1 große Orange
  • frische Kräuter (z.B. Kresse)
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 reife Avocados
  • 1 rote Chilischote
  • 1 unbehandelte Zitrone

1.) Die Jakobsmuscheln waschen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

2.) Die Safranfäden in einer Tasse mit sehr warmen Wasser auflösen lassen, dann mit etwas Salz und Pfeffer mit der Creme Fraiche vermischen.

3.) Avocados schälen, dünne Schnitten schneiden und mit etwas Zitronensaft gut benetzen. Chicoree waschen und pro Portion drei Blätter auf den Tellern mit den Avocadoscheiben anrichten.

4.) Orangen schälen und filetieren. Mit Salz, Pfeffer, geriebener Schale der Zitrone und gehackter Chilschote marinieren.

5.) Die Butter in einer Pfanne heiß werden lassen, die gepfefferten Jakobsmuscheln von jeder Seite 90 Sekunden braten und danach von jeder Seite nochmals würzen (Salz!)

6.) Die Sauceüber dem Salat verteilen, Orangenfilets und gebratene Jakobsmuscheln darauf setzen und mit frischer Kresse bestreut anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 25 min. gesamt

Linktipps

– Rezept: Jakobsmuscheln im Speckmantel auf Mandarinen-Ruccolasalat
– Rezept: Proseccocreme-Suppe mit Jakobsmuscheln
– Rezept: Seesaiblingfilet mit grünem Spargel und Waldkerbelsalz
– Rezept: Lauwarmer Oktopussalat
– Rezept: Sardinenfilets mit Roten Rüben
– Rezept: Feuriger Mango-Salat mit Riesengarnelen
– Rezept: Avocados mit Krabben
– Rezepte: viele Ideen rund um Fisch & Meeresfrüchte
– Warenkunde: Fisch & Meeresfrüchte – Jakobsmuscheln

Das könnte Dich auch interessieren...