Avocados mit Krabben | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 Sterne von 5)

Avocados mit Krabben
Zutaten: Für 4 Personen

  • ein Becher Joghurt
  • eine kleine Zwiebel
  • 2 Avocados
  • 200 Gramm Krabben (Shrimps)
  • ein Spritzer Zitrone
  • ein kleiner Schuss Balsamicoessig
  • ein kleiner Schuss kaltgepresstes Olivenöl
  • ein Bund Dill

Avocados mit Krabben

Zubereitung:

1. Die Avocados in Hälfen schneiden und den Stein herausnehmen.

2. Vorsichtig etwas Masse entfernen, so dass die Mulde später mit der Krabbenmischung gefüllt werden kann.

3. Damit die Avocado nicht braun wird, sollte man sie mit Zitrone beträufeln und dann mit Krabben auffüllen.

4. Für die Sauce Zwiebeln und Dill in kleine Stücke hacken. Ein paar Dillzweige sollten jedoch für die Dekoration übrigbleiben.

5. Alle Zutaten der Sauce verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika nach Belieben abschmecken. über die Krabben gießen und mit den Dillzweigen garnieren.

    Beilage: Baguette

    Getränketipp: Mineralwasser, Weißwein

    Zubereitung ca. 35 Minuten

    *** Der aktuelle Buchtipp zum Thema *** Schlank im Schlaf - das Kochbuch

    Kochbuch und Lexikon von Fisch und Meeresfrüchten
    (gebundene Ausgabe)

    Dieses Buch ist ein Muß für jeden Fischliebhaber oder Hobbykoch. Es ist halb Lexikon und halb Kochbuch. Das Lexikon gibt einen umfassenden, fachlich fundierten Überblick über alle eßbaren Fische bzw. Meerestiere; die Art, wo sie herkommen und aus welcher Region bestimmte Sorten am besten schmecken.

    Der einzigartige Sonderband mit Rezeptteil und Warenkunde zeigt die Bandbreite der kulinarischen Möglichkeiten, Fisch und Meeresfrüchte zuzubereiten: legendäre Klassiker der Haute Cuisine ebenso wie regional beliebte Spezialitäten: Suppen und Eintöpfe, porchieren und dämpfen, dünsten und schmoren, Ofengerichte, Pfannengerichte, grillen und räuchern, Krustentiere und Schalentiere.

    Kundenrezension: “ Eines der besten Bücher zum Thema Fisch etc. überhaupt! Kein anderes Buch auf Deutsch bietet eine so umfassende Warenkunde der international angebotenen Fische mit sehr guten Fotos.“

    —- Anzeige —-

    Linktipps

    – Rezept: Guacamole mit gebratener Garnele
    – Rezept: Lachs-Zitronen-Spieße
    – Rezept: Sardinenfilets mit Roten Rüben
    – Rezept: Gebratene Garnelenspieße
    – Rezept: Spinatsalat mit Avocados
    – Rezept: gegrillte Kräuter-Forelle
    – Rezept: Garnelenspieße mit Wok-Gemüse
    – Rezept: Bouillon mit Lachsnockerl

    Das könnte Sie auch interessieren...