Jakobsmuscheln & Chorizo auf Erbsenpüree | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 Sterne von 5)
Jakobsmuscheln & Chorizo auf Erbsenpüree | Rezept

Fotocredit: Kave Atefie | Herz As Media

Zutaten (4 Portionen als Vorspeise):

  • 4 Jakobsmuscheln ausgelöst, küchenfertig
  • 200 g Chorizo
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft

Für das Erbsenpüree & Deko

  • 330 g TK-Erbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas frische oder getrocknete Minze
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Butter
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 – 2 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Chilifäden und/oder getrocknete violette Malvenblätter

Surf’n Turf at its best: Jakobsmuscheln & Chorizo

Jakobsmuscheln sind so ziemlich die einzigen Meeresfrüchte, die auch von ausgewiesenen Fleischtigern sehr geschätzt werden. Das liegt zum einen an ihrem elegant-milden Geschmack und zum Anderen an der festen Konsistenz mit zartem Biss, eine Kombination, die Fische und Muscheln nur selten bieten können.

Jakobsmuscheln (engl. scallops bzw. pilgrim mussel, franz. Coquilles St. Jacques) zählen zur Familie der Kammmuscheln, sie lässt sich nicht nur sehr vielfältig in der Küche verwenden, ihr Fleisch ist auch reich an Vitamin B12, Vitamin B3 (Niacin) und den Mineralstoffen Eisen und Zink.

Von den Jakobsmuschel wird unmittelbar meist nur Muskelfleisch verwendet, der leuchtend orange Rogen (die Eier der weiblichen Meerestiere) wird hingegen wegen seines intensiven Geschmacks häufiger als Ansatz für Fonds genutzt wird. Angenehmer Nebeneffekt bei der Nutzung von Jakobsmuscheln: die Muschelschalen sind nicht nur sehr groß, sondern auch besonders dekorativ und eignen sich perfekt zum Anrichten des Gerichts.

In Kombination mit der knusprig-scharfen Chorizo und dem cremigen Erbsenpüree ergeben die gegrillten Jakobsmuscheln quasi den Prototyp eines Surf’n Turf Gerichts (also der Kombination von Meeresfrüchten mit Fleisch). Genuss pur ist jedenfalls garantiert, hier unser Rezept:

Linktipps

– Rezept: Jakobsmuscheln mit Limetten-Sauce
– Rezept: Jakobsmuscheln im Speckmantel
– Rezept: Lauwarmer Oktopussalat
– Rezept: Gegrillte Hummerschwänze
– Fischrezepte

Das könnte Sie auch interessieren …