Weißbrot mit Sauerteig | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,15 Sterne von 5)

Weißbrot selbst gemacht

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 kg Hartweizengrieß
  • 650 ml Wasser
  • 24 g Salz
  • 370 g Sauerteig (beim Bäcker erhältlich; Vorbestellen!)

Weißbrot mit Sauerteig & Weizengrieß

Ein Weißbrot mit aromtischer Kruste und großporiger, saftig-weicher Krume bekommt man nur mit einem Trick und etwas Geduld in der eigenen Küche hin. Das Geheimnis lautet Hartweizengrieß statt Mehl und Sauerteig statt Hefe. Wir haben uns diesen Trick vom italienischen Bäcker Alfredo Sironi auf foodbarn.com abgeschaut, das Rezept für Weißbrot mit Sauerteig in der Redaktion selber ausprobiert und können nur bestätigen: es lohnt sich wirklich!

Und wer absolut auf Nummer sicher gehen will, verzichtet auf den Sauerteig aus dem Supermarkt und beschafft sich den Vorteig stattdessen (mit Vorbestellung) vom Bäcker des Vertrauens. Und wer noch einen Schritt weiter gehen will, setzt den Sauerteig einige Tage vor dem Brotbacken selbst an. Auch das ist keine Zauberei, hier eine Anleitung zur Zubereitung von Sauerteig.


Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Brot & Gebäck: kleines Wissens-ABC
– Rezept: Bagel mit Räucherlachs und Frischkäse
– Rezept: Fladenbrot überbacken
– Rezept: Ensaimada de Mallorca
– Rezept: Laugenbrezel selber machen
– Rezept: Donuts selber machen

Das könnte Sie auch interessieren …