Börek – türkischer Auflauf | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 Sterne von 5)

Auflauf aus der Türkei (Börek, bzw. Boerek)

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • Yufka – Teigwarenblätter 1 Pkg.
  • 1 kg Lamm- oder Rinderfaschiertes (Hack)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Chiliflocken oder 2 frische rote Chili
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • 1 gr. Becher Joghurt
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • als Ergänzung 250 g Schafskäse

1.) Zwiebel würfelig schneiden und mit Chili glasig anbraten.

2.) Faschiertes (Gehacktes) dazugeben und mit den Gewürzen anbraten.

3.) Joghurt mit den Eiern mischen.

4.) Am Backblech Teigblätter, Gehacktes und Joghurtmischung abwechselnd schichten.

5.) Zuletzt mit der zerlassenen Butter übergießen. 20 – 30 Minuten bei 170° backen.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Tipp: Dazu passt Bulgur-Chili-Salat mit getrockneten Tomaten.

Ernährungsinfo: Börek ist ein türkischer Auflauf oder Strudel (Zigaretten-Börek) aus Yufka-Teig (Blätterteig oder Filoteig aus Mehl, Wasser, Öl und Salz) mit einer würzigen Füllung aus faschiertem Lamm- oder Rindfleisch (Hackfleisch), Schafskäse, Spinat oder anderem Gemüse. Zur Zubereitung werden Yufka-Teigblätter (Fertige Yufka-Teigblätter sind in türkischen Lebensmittelgeschäften erhältlich) abwechselnd mit der vorbereiteten Füllung in eine Auflaufform geschichtet (zuunterst und zuoberst zwei bis drei, je mit Olivenöl oder Butter bestrichen).

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Gefüllte Weinblätter mit Fleisch
– Rezept: Gefüllte Weinblätter (vegetarisch)
– Originalrezept: Hummus selbstgemacht
– Rezept: Wasabi-Hummus – orientalisches Kichererbsenpüree mit Pepp
– Rezept: Faschiertes mit Püree
– weitere indische & orientalische Rezepte

Das könnte Sie auch interessieren...