1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,83 Sterne von 5)
Gefüllte Weinblätter mit Fleisch | Rezept

Gefüllte Weinblätter mit Fleisch | Rezept

Gefüllte Weinblätter mit Fleisch

Zutaten für 4 Portionen (Vorspeise)

  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Zweige frische Minze
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 1 kg gemischtes Faschiertes (je 1/2 kg vom Lamm und Rind)
  • 500 g Weinblätter
  • 750 g Zwiebel
  • 1/2 Tasse Reis
  • 2 Zwiebel, mittelgroß
Diesen Artikel drucken


Gefüllte Weinblätter (türkisch: Dolma, griechisch: Dolmades, persisch: Dolmeh) sind eine Spezialität der orientalischen Küche und das perfekte Fingerfood. Es gibt zahlreiche Varianten, manche mit, manche ohne Fleischfülle und natürlich gibt es regionale Unterschiede bei den Zutaten.

Türkisches und arabisches Dolma wird entweder nur mit Reis und Gemüse, Koriander, Pinienkernen, Rosinen aus Korinthen gefüllt oder mit Reis und Fleisch (Etli Yaprak Sarması), wie in unserem Rezept. Wer nicht auf frische Weinblätter zurückgreifen kann, findet diese in türkischen Supermärkten. Eingelegte Weinblätter aus dem Glas sind immer in Salzlake eingelegt. Hier lohnt es sich, die Weinblätter ausgiebig zu wässern.

Gefüllte Weinblätter mit Fleisch | Rezept

Gesamt: 1 Stunde, 20 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - keine Angabe

Gefüllte Weinblätter mit Fleisch | Rezept

Das schnelle Rezept für köstlich gefüllte Weinblätter mit Fleisch! Einfach zuzubereiten mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Zutaten

  • 1 kg gemischtes Faschiertes (je 1/2 kg vom Lamm und Rind)
  • 500 g Weinblätter
  • 750 g Zwiebel
  • 1/2 Tasse Reis
  • 2 Zwiebel, mittelgroß
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Zweige frische Minze
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht:

  • 1. Die Weinblätter mit Wasser abspülen und abtropfen lassen. Frische Weinblätter müssen kurz mit kochendem Wasser übergossen werden.
  • 2. Den Reis waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln kleinwürfelig schneiden. Petersilie und Pfefferminze fein hacken. Anstatt frischer Minze kann auch getrocknete verwendet werden (ca. 2 Esslöffel).
  • 3. Faschiertes (Hackfleisch) mit Zwiebeln, Reis, Petersil, Pfefferminze und Tomatenmark vermischen, mit Salz, Pfeffer und etwas Öl abschmecken und kneten.
  • 4. Die Weinblätter werden mit der rauen Seite nach oben mit der Masse gefüllt und dann zusammengerollt. Eine einfache optische Anleitung finden Sie im Video bei den Linktipps.
  • 5. Einige Schichten Weinblätter auf den Boden eines Topfes auslegen und darauf die gefüllten Weinblätter legen. Mit lauwarmem Wasser vollständig bedecken. Das Wasser zum Kochen bringen, dann den Topf mit Deckel auf mittlerer Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen.
  • 6. Die Weinblätter vor dem servieren mit Zitronensaft beträufeln. Am besten mit Süzme Joghurt und feingehacktem Knoblauch und Fladenbrot servieren.

  • Mit 50 lecker-leichten, türkischen Rezepten
  • Mit Vor- Haupt- und Nachspeisen (allesamt mit Kalorienangaben und unter 500 kcal)
  • Zusätzlich 20 lustige Kurzgeschichten aus Aysenputtels deutsch-türkischer Welt

Linktipps:

– Rezept: Fladenbrot überbacken
– Rezept: Gefüllte Weinblätter (vegetarisch)
– Video: Gefüllte Weinblätter selbst gemacht
– Rezept: Shakshuka (Pochierte Eier in Tomatensauce)
– weitere indische & orientalische Rezepte

Diesen Artikel drucken