Walnuss-Cranberry-Muffins | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 Sterne von 5)

walnuss-cranberry-muffins

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 240 g Mehl
  • 1.5 Tasse Cranberries (Beeren) frisch oder getrocknet
  • 45 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 TL Salz
  • ¾ TL Zimt
  • ½ TL Piment
  • ½ TL Orangenschale (unbehandelte Orangen), abgerieben
  • 200 ml Orangensaft
  • 90 g geschmolzene Butter oder Margarine
  • 90 g gehackte Walnüsse

Backen im Advent: Walnuss-Cranberry Muffins

1. Den Ofen auf 190°C vorheizen. Die Cranberries grob hacken, mit der ersten Zuckermenge (45g) mischen und beiseite stellen..

2. Die Muffinförmchen fetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen stellen.

3. In einer Schüssel Mehl, 2.Zuckermenge (90g), Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Piment vermischen. In der zweiten Schüssel das Ei verquirlen mit der Orangenschale, dem Orangensaft und dem geschmolzene Fett verrühren.

4.Die trockene Mischung zu der feuchten geben und unterrühren. Danach die Beeren und die Nüsse dazugeben und unterrühren.

5. In die Muffinförmchen füllen und 15-20 Minuten backen bis sie goldengelb sind.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Desserts und Süßspeisen ***

Linktipps

– Rezept: Schokomuffins selber machen
– Braten & Backen – Tipps & Tricks
– Rezept: Müsli-Cranberry-Muffins
– Rezept: Schoko-Bananen-Muffins
– Rezept: g’schmackige Apfel-Muffins
– Rezept: Bananenbrot mit Walnüssen
– Rezept: Persisches Baklava

Foto: www.cranberries-usa.at

Das könnte Dich auch interessieren …