Markiert: Rauchen

Zellstörungen bei Rauchern belegt

Neue Studie belegt zellulare Störungen bei Rauchern

Dass Rauchen die Gesundheit gefährdet, ist keine neue wissenschaftliche Erkenntnis, die genaue Wirkungsweise vieler Rauchinhaltsstoffe auf den menschlichen Organismus ist bisher allerdings noch unbekannt. Ein Forscherteam der MedUni Wien rund um David Bernhard hat...

Herz, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Zivilisationskrankheit

Gesundes Herz: Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

Eine Reihe von Faktoren, die teilweise unbeeinflussbar, hauptsächlich aber beeinflussbar sind, wirken sich auf die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus. Auch durch seinen Lebensstil kann jeder Mensch dazu beitragen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

Bronchitis | Krankheitslexikon

Bronchitis | Krankheitslexikon

Als Atmungsapparat wird das gesamte System der Atmungsorgane bezeichnet, wobei die luftleitenden Organe oder Atemwege von den dem Gasaustausch dienenden Lungen unterschieden werden. Die Bronchien sind verzweigte Fortsätze, deren Stamm die Luftröhre bildet. Als...

Pille gegen das Rauchen

Pille gegen das Rauchen kommt

BERLIN – Spätestens am 1. August 2000 kommt die erste Pille gegen das Rauchen auf den österreichischen Markt. „Zyban“ (Wirkstoff Bupropion), das die Entzugserscheinungen direkt im Gehirn unterdrückt, wurde am Mittwoch von Glaxo Wellcome...

Pneumokokken Raucher

Rauchen: erhöhtes Pneumokokken-Risiko

Zigarettenraucher und Personen, die indirekt Rauch ausgesetzt sind, zeigen ein höheres Risiko für invasive Pneumokokkeninfekte als Nichtraucher, berichten Forscher in der Märzausgabe des New England Journal of Medicine.