Markiert: Entzündungen

Abszess, Abszesshöhle, Furunkel

Medizinlexikon: Abszess

von lat.: abscessus = Eitergeschwür Der Begriff Abszess bezeichnet eine gegen das gesunde Gewebe abgegrenzte, durch Gewebseinschmelzung entstandene Eiteransammlung im Körpergewebe. Zur Aufnahme des Eiters bildet sich dabei eine Körperhöhle, die sogenannte Abszesshöhle.

Zahnerkrankungen, Karies, Parodontitis

Erkrankungen der Zähne | Zahncorner

Vielleicht sind Sie überrascht zu erfahren, dass nicht nur Karies, sondern auch Entzündungen des Zahnfleisches und des Zahnbettes zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen gehören. Während Karies immer stärker zurückgeht, leiden etwa 95% der...

Kryotherapie – heilen mit Kälte

Kryotherapie – heilen mit Kälte

Das Wort Kryo stammt aus aus dem griechischen und bedeutet soviel wie: „Eis, Frost, Kälte“. Die Kryotherapie ist also eine Kältebehandlung zur Entzündungshemmung und Schmerztherapie, die z. B. bei Prellungen und rheumatischen Erkrankungen eingesetzt...