Perfekte Bratkartoffeln | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 Sterne von 5)

Perfekte Bratkartoffeln | Rezept

Zutaten (für 4 Portionen):

  • ein paar Flöckchen Butter
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 kg festkochende Kartoffeln (speckige)
  • Butterschmalz
  • eine fein gehackte Zwiebel

Bratkartoffeln gehören bei uns zu den beliebtesten Beilagen überhaupt, sie passen zu zahlreichen Gerichten und sind bei Fleischessern und Vegetariern gleichermaßen beliebt. Doch die Zubereitung von perfekten Bratkartoffeln, die aussen schön knusprig, innen aber saftig sind, ist knifflig. Zwar ist die Zubereitung nicht zeitaufwändig, für ein perfektes Ergebnis sind aber ein paar Tipps zu beachten.

Genau genommen geht es um vier Punkte: die richtigen Kartoffeln (nämlich festkochende), die richtige Pfanne (optimal ist eine Gusseisenpfanne, beschichtete Pfannen sind nur die zweitbeste Wahl), das richtige Fett (optimal ist Butterschmalz, auch Pflanzenöl mit etwas Butter ist geeignet), die richtige Temperatur (wählen sie die höchste Stufe Ihres Herdes).

Noch ein Tipp: kochen Sie die Kartoffeln am Vortag in der Schale im Salzwasser ca. 20 min. vor. So bleibt die Stärke in den Kartoffeln und sie werden beim anbraten schön knusprig.

Perfekte Bratkartoffeln | Rezept

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Das perfekte Rezept für knusprige Bratkartoffeln, aussen schön cross, innen saftig. Mit einfacher Schritt-für-Schritt Anleitung.

Zutaten

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Butterschmalz
  • eine fein gehackte Zwiebel
  • ein paar Flöckchen Butter
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • 1. Die vorgekochten Kartoffeln schälen und in in circa ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  • 2. Pfanne erhitzen, Butterschmalz dazugeben, zergehen lassen und anschließend die Kartoffelscheiben hinzugeben. Nicht alle Kartoffeln auf einmal hinein, lieber in mehreren Durchgängen braten. Damit die Kartoffeln schön knusprig werden auch nur einmal nach etwa 4 Minuten wenden.
  • 3. Erst nach dem ersten Wenden die geschnittenen Zwiebel in die Pfanne geben, da sie bei den hohen Temperaturen sonst schnell schwarz werden.
  • 4. Salzen und pfeffern und eine Butterflocke für den runden Geschmack dazugeben, einmal durchschwenken und servieren.

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Vegetarisch Grillen ***
[asa2 tracking_id=“gesundcoat-21″]3833826223[/asa2]

Linktipps

– Rezept: Grillgemüse mit Kräuterbaguette
– Rezept: Kräuterfrischkäse mit Frühlingszwiebel
– Gegrillte Maiskolben mit Kräuterbutter
– Rezept: Waldviertler Erdäpflkas
– vegetarische Rezepte

Das könnte Dich auch interessieren...