Kürbis Ravioli mit Salbeibutter | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 Sterne von 5)

Kürbis Ravioli | Rezept

Zutaten (für 4 Portionen):

    • 350 g Kürbisfruchtfleisch (Hokkaido, Butternuss oder Muskat)
    • 300 g Mehl
    • 3 Eier
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 4 EL trockener Weißwein
    • 80 ml Suppe oder Gemüsebrühe
    • 50 g gemahlene Mandeln
    • 50 g Parmesan
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle
    • Muskat frisch gerieben
    • 80 g Butter
    • 3 Stängel Salbei
    • Thymian oder Salbeiblätter zur Deko

Kürbis Ravioli mit Salbeibutter

Es gibt gelbe, orangefarbene, dunkelgrüne, weiße und graue Kürbisse, runde, ovale, birnen- und zwiebelförmige, ganz kleine und riesengroße, manche sind glatt, manche mit Pickeln übersät, einige sind wunderbare Speisekürbisse, andere Sorten sind ungenießbare Zierkürbisse. Über 800 Kürbissorten sind bekannt, beliebteste Vertreter der Speisekürbisse bei uns sind Hokkaido, Butternuss, Spaghettikürbis und Muskatkürbis.

Kürbis ist unser liebstes Herbstgemüse, denn er ist ausgesprochen vielseitig und auch noch gesund. Das zarte, orangefarbene Kürbisfleisch kann in den verschiedensten Gerichten verarbeitet werden. In diesem Rezept für Kürbis Ravioli mit Salbeibutter verwenden wir es als Füllung würziger Ravioli. Die Zubereitung der Teigtaschen braucht zwar etwas Zeit, doch der Aufwand lohnt. Hier unser Rezept:

Kürbis Ravioli | Rezept

Vorbereitungszeit: 45 Stunden

Gesamtzeit: 1 Stunde, 45 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Kürbis Ravioli mit aromatischer Salbeibutter sind das perfekte Herbstgericht für die Familie & liebe Gäste. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie die Zubereitung gelingt.

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • Salz
  • 350 g Kürbisfruchtfleisch (Hohkaido od. Butternuss)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL trockener Weißwein
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Parmesan
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat frisch gerieben
  • 80 g Butter
  • 3 Stängel Salbei
  • Thymian oder Salbeiblätter zur Deko

Zubereitung

  • 1. Für den Teig werden Mehl, die Eier und das Öl mit 1 TL Salz zu einem glatten, geschmeidigen Nudelteig verarbeitet.
  • 2. Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach ist er wunderbar elastisch und lässt sich gut ausrollen.
  • 3. Für die Kürbisfüllung das Kürbisfruchtfleisch in sehr kleine Würfelchen schneiden. Geschälten Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Olivenöl glasig anschwitzen.
  • 4. Das Kürbisfruchtfleisch zugeben, kurz mitschwitzen, mit dem Wein ablöschen, die Brühe angießen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten - nicht zugedeckt - köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist.
  • 5. Die Mandeln und den frisch geriebenen Parmesan untermischen und mit Salz, Pfeffer und ebenfalls frisch geriebenen Muskat abschmecken.
  • 6. Den Nudelteig aus dem Kühlschrank nehmen, in vier Stücke schneiden und dünn ausrollen. Entweder mit der Teigrolle, einfacher ist's aber mit einer Nudelmaschine. Herauskommen sollen lange Bänder von etwa zehn bis zwölf Zentimeter Breite.
  • 7. Nun in Abständen von ca. 3 cm mit je 1 EL Füllung belegen und mit dem restlichen Teig bedecken. Den Teig um die Füllung herum gut andrücken und mit einem Teigrädchen Teigtaschen ausschneiden oder mit einem Ravioli-Former zu perfekten gefüllten Teigtaschen formen. Die Ravioli in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten garen.
  • 8. Ravioli aus dem Topf nehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • 9. Für die Salbeibutter den Salbei kalt abspülen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
  • 10. Die Butter in einer heißen Pfanne zerlassen und die Salbeiblättchen einlegen bis sie intensiv zu duften beginnen. Ravioli dazugeben und gut in der Salbeibutter schwenken. mit frischen Salbeiblättern oder Thymian bestreut servieren.

Linktipps

– Rezept: Kürbis-Spaghetti mit Gorgonzola
– Rezept: Gefüllter Kürbis mit Erdäpfelhaube
– Rezept: Kürbissuppe mit Cranberries
– Plutzer-Power: Kürbis ist gesund für Mann und Frau
– Weitere Kürbisrezepte / Rezeptsammlung

Das könnte Dich auch interessieren …