1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 Sterne von 5)
Kürbissuppe mit Cranberries | Rezept

Kürbissuppe mit Cranberries | Rezept

Pikante Kürbissuppe mit Cranberries

Zutaten für 4 Portionen:

  • 750 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • Saft von 2 Orangen
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Hokaido-Kürbis
  • 1 Kartoffel, mehlig kochend
  • 1 Zwiebel
  • 1 walnussgroßes Stück frischer Ingwer
  • 2 EL Öl
Diesen Artikel drucken


Kürbissuppe mit Cranberries – Zubereitung:

1. Kürbis würfeln. Kartoffel schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer schälen und würfeln.

2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Ingwer, Kürbis und Kartoffel darin kurz andünsten. Suppe angießen und zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.

3. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und fein schneiden. Kürbis in der Suppe fein pürieren. Schlagobers angießen, Cranberries zugeben und einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln und Orangensaft in die Suppe geben und 5 Minuten erhitzen, nicht mehr kochen lassen. Suppe nochmals abschmecken.

Foto: www.cranberries-usa.at

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Nährwertangaben pro Portion:

Energie: 313 kcal / 1309 kJ
Eiweiß: 3,9 g
Fett: 21,1 g
Kohlenhydrate: 25 g

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Linktipps:

– Rezept: Kürbisragout mit Cranberries
– Rezept: Gebratener Kürbis mit Cranberries
– Kürbis: kalorienarm und gesund
– Cranberries schützen vor Krankheiten
– köstliche Kürbisrezepte / Rezeptsammlung

Diesen Artikel drucken