Kaspressknödel | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 Bewertungen, Durchschnitt: 4,11 Sterne von 5)

Frische Kaspressknödel

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 300 g Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 150 g würziger Bergkäse
  • 1/2 Bund fein geschnittene Petersilie
  • 1/2 Bund fein geschnittene Schnittlauch
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Kaspressknödel sind eine der beliebtesten Spezialitäten der westösterreichischen Küche (Salzburg, Tirol, Vorarlberg), wirds aber auch außerhalb dieser Bundesländer hochgeschätzt. Wer die Kaspressknödel einmal probiert hat, vergisst diese Köstlichkeit nicht so schnell.

Je nach Ursprung wird als Käse die entsprechende regionale Sorte verwendet. In Salzburg ist es Bierkäse, in Tirol der Bergkäse oder Graukäse und in Vorarlberg der Sura Kees. Das Beste ist, dass sich die Köstlichkeit auch in der eigenen Küche rasch und einfach zubereiten lässt. Dann bleibt nur mehr die schwierigste Entscheidung, ob sie mit Suppe oder Salat genossen wird.

Kaspressknödelmasse width=

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: schneller Spinatstrudel
– Rezept Lauwarmer Krautstrudel
– Rezept: Bauerntoast
– Teigwaren & Knödel | Kalorientabelle
– Vegetarische Rezepte

Das könnte Sie auch interessieren...