Brandacujun – ligurische Stockfischcreme mit Kartoffeln | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Brandacujun - ligurische Stockfischcreme mit Kartoffeln | Rezept

Fotocredit: Herz As Media

Zutaten (4 Portionen als Hauptspeise):

  • 400 g Kabeljau (gesalzener, getrockneter Stockfisch)
  • 400 g mehlige Kartoffeln
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • Knoblauch, eine kleingehackte Gewürznelke
  • Zitronenschale
  • Meersalz
  • natives Olivenöl extra
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8 dünne Scheiben getoastetes Weißbrot

Cremig und zart: Brandacujun – pürierter Stockfisch

Dieses Gericht ist über Landesgrenzen hinaus in weiten Teilen entlang der nordwestlichen Mittelmeerküste und auf den Balearen bekannt, wenn auch mit regionalen Abwandlungen. In Ligurien an der italienischen Riviera, wird die würzige Creme in ihrer einfachsten Form aus Stockfisch, Kartoffeln und Olivenöl zubereitet und ist als Stoccafisso bzw. Baccalà mantecato con patate oder eben Brandacujun bekannt.

Ähnliche Varianten mit Stockfisch (zumeist getrockneter Kabeljau), der zu Mousse verarbeitet wird, sind als Brandade (berühmt: Brandade de Morue) bekannt. Sie alle eignen sich perfekt als Fingerfood und kleine Appetithäppchen (in Katalonien, auf Mallorca und Ibiza sind sie ein typische Tapas Gericht).

Bacalhau in der Auslage

Der Stockfisch kommt tatsächlich aus den Gewässern vor Norwegen, Island und Neufundland in Kanada.
Fotocredit: Herz As Media | Kave Atefie

Der in Ligurien verwendete getrocknete Kabeljau (Stoccafisso bzw. Baccalà) stammt keineswegs aus dem Mittelmeer, denn die Fische bevorzugen kalte Gewässer wie Nordsee, Ostsee und den Nordatlantik. Entsprechend stammt der Kabeljau zumeist aus Norwegen, Island, Dänemark oder auch Kanada. Er wird getrocknet und kommt dann derart haltbar gemacht als Stockfisch in den Handel.

Den Stockfisch (getrockneter Kabeljau) bekommen Sie in gut sortierten Fischgeschäften oder können ihn in spanischen, portugiesischen oder italienischen Lebensmittelgeschäften vorbestellen.

Hier unser Rezept:

Linktipps

– Rezept: Pastéis de Bacalhau
– Rezept: Lachslaibchen mit Gurkensalat
– Rezept: Jakobsmuscheln & Chorizo auf Erbsenpüree
– Rezept: Kabeljau im Backteig
– Fisch & Meeresfrüchte: Kabeljau (Dorsch)
– Fischrezepte

Das könnte Sie auch interessieren …