Sa, 20.09.2014
Gefahrenzone Schulweg: Sicherheitstipps für Ihr Kind

Gefahrenzone Schulweg: Sicherheitstipps für Ihr Kind

Schulwegsicherung

Wenngleich die letzte Verkehrsunfallstatistik etwas weniger verletzte Kinder im Straßenverkehr aufweist, bleiben die Zahlen alamierend. Über 2.800 Kinder wurden im Vorjahr österreichweit verletzt, 13 Todesopfer gab es zu beklagen. Besonders gefährdet sind Schüler im Alter von 7 Jahren. Sie legen die vertrauten Wege zwar meist schon allein zurück, sind aber zum Teil selbst auf diesen Strecken noch nicht verkehrssicher. Die größten Gefahrenquellen für Kinder sind zu hohes Tempo des Kfz-Verkehrs, Telefonieren am Steuer und unübersichtliche Kreuzungen. »» Gefahrenzone Schulweg: Sicherheitstipps für Ihr Kind


Seite 1 von 2212345678910...Letzte »
Lerntherapie, Lernschwierigkeiten, Lernstörung

Lerntherapie – wenn mein Kind nicht lernen will

Lernschwierigkeiten können für Kinder und deren Eltern zur massiven Belastung werden. Als Faustregel gilt: Besteht die Lernproblematik länger als drei Monate, sollte professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden. Eine von...

Kopfläuse rasch loswerden

Wie Sie Kopfläuse rasch wieder loswerden

Besonders im Herbst und im Frühling haben Kopfläuse Hochsaison. Tausende Schul- und Kindergartenkinder sind Jahr für Jahr betroffen, oft sogar mehrmals. Kopfläuse treten trotz bester hygienischer Bedingungen auf. Sie leben...

Stillen – Tipps

Stillen – Tipps und Tricks für die ersten Wochen mit dem Baby

Nun ist endlich Ihr Baby da! Die Anstrengungen und Schmerzen der Geburt sind schon fast verdrängt, weil Ihr Baby nun mit großen erwartungsvollen und ganz wachen Augen auf Ihrem Bauch...

Fragen an den Kinderarzt

Fragen an den Kinderarzt

Unzählige Fragen kommen auf Eltern nach der Geburt ihres Kindes zu. Wir von gesund.co.at haben den Kinderarzt unseres (auch privaten) Vertrauens, Herrn Dr. Walter FUCHS (ein großes DANKESCHÖN an dieser...

Kinderernährung

Kinderernährung – Ernährungstipps für Kinder und Jugendliche

Eine bedarfsgerechte, d. h. vollwertige Ernährung für Kinder besteht aus einer Mischung von tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln, die teils roh, teils verarbeitet, z. B. gedünstet oder gekocht, verzehrt werden. Ausgewogenheit...

Seite 1 von 2212345678910...Letzte »