Zucchini-Auflauf | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Zucchini-Auflauf mit Cranberries

Zutaten (4 Personen):

  • 200 g Fusilli
  • 4 Zucchini
  • 2 große Tomaten
  • ½ Bund Thymian
  • 100 g Schafkäse
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • 100 g Frischkäse
  • 100 ml Milch
  • Pfeffer
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Salz, Fett für die Form

1. Nudeln nach Anweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

2. Zucchini abspülen, putzen und längs in Scheiben schneiden oder grob würfeln. Tomaten abspülen und halbieren. Tomaten aushöhlen. Thymianblättchen von den Stielen streifen. Schafkäse zerbröckeln und mit Thymian und Cranberries mischen. Die Tomaten damit füllen.

3. Eine Auflaufform fetten. Zucchini, Nudeln und Tomaten hineingeben. Frischkäse mit Milch, Eiern, Salz und Pfeffer verrühren. Über die Zutaten in der Auflaufform gießen. Mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 30-40 Minuten backen.

Zubereitungszeit: 1 Std.

Nährwertangaben:

Energie: 497 kcal / 2084 kJ
Eiweiß: 22,1 g
Fett: 19,3 g
Kohlenhydrate: 59 g

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema *** Schlank im Schlaf - das Kochbuch

Schlank im Schlaf – Das Kochbuch: 150 Insulin-Trennkost-Rezepte
für morgens, mittags, abends (Broschiert)

Das Ernährungskonzept, nach dem das Schlank-im-Schlaf-Programm funktioniert, heißt Insulin-Trennkost. Insulin-Trennkost bedeutet essen nach der Bio-Uhr: Morgens sorgen Kohlenhydrate für einen Warmstart in den Tag. Mittags gibt es Mischkost und abends hauptsächlich Eiweiß und Vitamine.

So schaltet der Körper nachts auf Fettabbau und man nimmt im Schlaf ab. Der Vorteil: Man muss weder Kalorien noch Punkte zählen. Wichtig ist vielmehr, zur richtigen Zeit das Richtige zu essen. Der Nachteil (für alle, die gern snacken): Zwischen den drei Hauptmalzeiten gibt es mindestens fünf Stunden nichts. Diese Pausen sind nötig, damit der Insulinspiegel nach dem Essen wieder absinken kann.

Kundenrezension: „Es funktioniert wirklich: einleuchtende Methode, super erklärt – tolle Rezepte!“

—- Anzeige —-

Linktipps

– weitere vegetarische Rezepte
– Aufläufe, Gratins & Souffles
– Rezept: Sauerkraut-Kartfoffel-Auflauf
– Farfalle-Tomaten-Mozzarella Salat
– Fussili mit Zucchini und Mohn
– Quiche Lorraine mit Cranberries

Foto: www.cranberries-usa.at

Das könnte Sie auch interessieren...