Juckreiz | Krankheitslexikon

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Juckreiz

Juckreiz (Pruritus – von lat. Prurire = jucken) ist ein Symptom, das sowohl als Begleiterscheinung organischer oder psychosomatischer Erkrankungen, häufig aber auch ohne erkennbaren Zusammenhang mit einer Erkrankung auftritt. Das auf den Juckreiz folgende Jucken kann Hautveränderungen wie Rötungen oder Pigmentflecken nach sich ziehen.

Auslöser von Juckreiz sind Botenstoffe wie Histamin, die aus verschiedensten Gründen freigesetzt werden, beispielsweise durch Umwelteinflüsse. Der Körper wird auf diese Botenstoffe immer empfindlicher und in Bezug auf den Juckreiz mit der Zeit immer sensibler. Juckreiz kann sich schließlich auch als chronisch festsetzen, aber auch „ansteckend“ sein, wenn die im Gehirn vorhandenen sogenannten Spiegelneurone die Reaktion einer anderen Person in einer bestimmten Situation imitieren – ein Phänomen, das man auch beim Gähnen beobachten kann.

Arten von Juckreiz

Man unterscheidet mehrere Arten des Juckreizes:

· Pruritus sine materia: Juckreiz, der mit keinerlei Hautveränderung einher geht und in vielen Fällen Folge der Erkrankung innerer Organe darstellt, beispielsweise von Diabetes mellitus.
· Pruritus cum materia: Juckreiz im Zuge von Hauterkrankungen wie Ekzemen.
· Pruritus senilis: Altersjuckreiz infolge Degeneration der Haut.
· Neuropathischer Pruritus: Juckreiz durch Degeneration von Nervenfasern, am häufigsten vorkommend am Rücken, an Armen und Beinen.

Besonders unangenehm ist der Pruritus ani, Juckreiz, der im Bereich des Afters auftritt und verschiedenste Ursachen haben kann.

Therapie

Derzeit ist keine sicher wirksame Therapie gegen Juckreiz bekannt, obzwar bereits Forschungsansätze für medikamentöse Behandlungsformen vorliegen. In vielen Fällen hilft die Behandlung mit UVB-Strahlen, also eine Lichttherapie. Die Linderung des Juckreizes für den Augenblick erreicht man einerseits durch Kühlung der betroffenen Stellen, andererseits durch Bäder mit gut rückfettenden Badezusätzen. Auch geistige Ablenkung durch Lesen oder Sport ist ein probates Mittel für akute Juckreizlinderung.

Linktipps

– Allergien – Entgleisung des Immunsystems
– Reizender Schmuck: Was tun bei einer Nickelallergie?
– Allergische Reaktionen
– Krätze (Scabies) | Krankheitslexikon
– Schuppenflechte (Psoriasis) | Krankheitslexikon

Das könnte Sie auch interessieren...