Wok-Gemüse mit Koriander | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Wok-Gemüse

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 450 g Brokkoli
  • 3 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer – Wurzel, frisch
  • 3 Karotten (Möhren)
  • 125 g Zuckerschoten
  • 2 Paprikaschoten
  • 3 EL Öl (ev. Erdnußöl – kann sehr heiß erhitzt werden)
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 1 kl. Glas Maiskölbchen
  • 1 EL Sojasauce
  • 4 Frühlingszwiebel(n)
  • Salz und Pfeffe
  • 1 Bund frischen Koriander


1.) Brokkoli in Röschen teilen, Knoblauch hacken, Ingwer reiben. Möhren in Stifte, Paprika in Streifen schneiden.

2.) Zuckerschoten putzen. Öl im Wok erhitzen, Knoblauch und Ingwer unter Rühren ca. 1 Min. anbraten. Danach Brokkoli, Möhren und Paprika zufügen und alles 5 Min. garen.

3.) Brühe, Zuckerschoten und Mais mit in den Wok geben und alles weitere 3 Min. garen. Danach die Sojasauce unterrühren.

4.) Gewürfelte Frühlingszwiebeln zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dem frisch gehackten Koriander bestreuen.

Tipp: Man kann das Gemüse als eigenständige Mahlzeit (etwa mit Reis), zu gegrilltem Fisch oder Lammkottelets servieren. Das Gemüse kann man natürlich je nach Saison und Geschmack variieren.

Zubereitungszeit: 20 min.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Linktipps

– Rezept: Asiatische Garnelenspieße mit Wok-Gemüse
– Rezept: Gebratenes Wok-Gemüse mit Chili (Hot Wok)
– Rezept: Phad Thai – traditionelles Nudelgericht
– Rezept: Kokos-Reis zu Gemüse & Fleisch
– Rezept: vegetarische Frühlingsrollen
– Rezept: Gebratene Nudeln mit Huhn
– Rezept: Süß-saures Schweinefleisch mit Spargel & Pilzen
– Rezept: Sesam-Rindfleisch mit Tomaten, Bohnen und Brokkoli
– Rezept: Rucola-Salat mit feinen Sojabohnen
– Rezept: California-Salat mit Sojabohnen
– Rezept: Apfel-Sellerie-Salat mit Sojabohnen
– Gesunde Kochrezepte