1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Gebratende Nudeln mit Huhn | Rezept

Gebratende Nudeln mit Huhn | Rezept

gebratene Nudeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 TL frischer Ingwer
  • 2 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 2 EL Erdnußöl
  • 2 EL süße Sojasauce
  • 2 TL Sesamöl
  • Chilisauce
  • 200 g Eiernudeln
  • 300 g Broccoli
  • 400 g Hühnerfilet
  • 150 g Sojasprossen
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 grüner Paprika
Diesen Artikel drucken


Gebratene Nudeln mit Huhn (Bami Goreng) – Zubereitung:

1. Eiernudeln bissfest kochen und kalt abschrecken. In einem Sieb gut abtropfen lassen. Broccoli abspülen und in kleine Röschen teilen, Karotten (Möhren), Paprika und Frühlingszwiebel waschen, putzen und in kleine Stifte schneiden.

2. Knoblauch und Ingwer hacken. Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen und Broccoliröschen darin kurz blanchieren, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.

3. Hühnerfleisch kurz unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und dann in dünne Streifen schneiden.

4. Das Erdnußöl in einer beschichteten Pfanne oder im Wok erhitzen. Zuerst das Hühnerfleisch darin scharf anbraten, danach die Gemüsestreifen hinzufügen und kurz mitbraten.

5. Knoblauch und Ingwer dazugeben und mitdünsten, zum Schluß die gewaschenen Sojasprossen und die Brokkoliröschen dazugeben und kurz mitbraten.

6. Die gekochten Nudeln unterheben und mitbraten. Mit Zitronensaft und Sojasoße ablöschen und mit Sesamöl und Chilisauce abschmecken.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Tipp: Der Schlüssel zum typischen Geschmack des Gerichts ist geröstetes Sesamöl, darauf zu verzichten würde der asiatischen Speise das einzigartige Aroma nehmen. Dafür dürfen die gebratenen Nudeln nach Lust und Laune mit roten Chilischoten gewürzt werden um die authentische Schärfe des Gerichts zu erhalten.

Nährwertangaben:

Energie: 502 Kalorien (kcal) / 2102 Kilojoule (kJ)
Eiweiß: 32,70 g
Fett: 17,80 g
Kohlehydrate: 50,10 g

Linktipps:

– Rezept: Gebratene Mie-Nudeln mit Huhn
– Rezept: Knackiges Wok-Gemüse mit Koriander
– Rezept: gebratene Ente mit Wok-Gemüse (Thai)
– Rezept: Garnelenspieße mit Wok-Gemüse
– Rezept: Gebratene Nudeln (Mie goreng)
– Rezept: Huhn mit Nüssen und Zitronengras
– Rezept: Mariniertes Huhn auf Curry-Spaghetti mit Linsen
– Rezept: Gebratenes Wok-Gemüse mit Tofu
– Rezept: Süß-saures Schweinefleisch mit Spargel & Pilzen
– Gesunde Kochrezepte

Diesen Artikel drucken