Spinatpalatschinken | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 Sterne von 5)

Spinatpalatschinken | Rezept
Zutaten (4 Portionen):

  • 200 g Mehl
  • 4 Eier, 1/2 l Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 600 g Blattspinat
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl (z. B. Olivenöl)
  • 200 g Feta-Käse (ersatz-
  • weise Mozzarella-Käse)
  • 1/8 l Mineralwasser
  • 5 TL Butter/Margarine
  • Fett für die Form
  • 30 g Parmesan-Käse

Spinatpalatschinken

Leckere, pikante Palatschinken. Sie sind schnell und ganz einfach zubereitet. Man nehme normalen Palatschinkenteig gefüllt mit Spinat und Mozzarella. Und damit das Ganze nicht zu fad schmeckt, noch ein bisschen Knoblauch dazu schon kann angerichtet werden.

Zubereitung:

  • Mehl, Eier, Milch und 1 Prise Salz glatt verrühren, kurz quellen lassen.
  • Spinat putzen und gut waschen, abtropfen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Würzen und gut abtropfen.
  • Feta würfeln. Mineralwasser in den Teig rühren. Fett portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander 5 Palatschinken (Pfannkuchen) backen.
  • Spinat und Feta auf die Pfannkuchen verteilen. Aufrollen und in dicke Scheiben schneiden. In eine gefettete Auflaufform schichten. Parmesan reiben, darüberstreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 225° C / Umluft: 200°C / Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten überbacken.

Getränketipp: kühler Roséwein

Dauer: ca. 60 Minuten

Nährwertangaben: 590 kcal/2470 KJ/Eiweiss 31/Fett 30/Kohlehydrate 45

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Desserts und Süßspeisen ***

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Linktipps

– Rezept: Honigrippchen mit Ananas
– Rezept: Gebratenes Lachssteak  
– Rezept: Veganes Kartoffelgulasch
– Rezept: Tiramisu mit Eierlikör 
– Gesunde Kochrezepte 

Das könnte Dich auch interessieren …