Spaghetti Frutti di Mare | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 Sterne von 5)
Spaghetti Frutti di Mare | Rezept

Fotocredit: Herz As Media

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 400 g Spaghetti
  • 800 g Muscheln (Mies- und/oder Schwertmuscheln)
  • 100 g Tintenfisch
  • 150 g Black Tiger Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Schalotte, fein gewürfelt
  • 500 g Kirschtomaten
  • 80 g Parmesan (Parmiggiano Reggiano)
  • 1 Bund Petersilie
  • natives Olivenöl extra
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer

Spaghetti ai Frutti di Mare – Urlaub in Italien

Spaghetti mit Meeresfrüchten zählt zweifellos zu den beliebtesten Rezepten der mediterranen Küche. Es ist ein einfaches Gericht, in der Zubereitung unkompliziert und dennoch köstlich.

Wie immer entscheidet die Frische und Qualität der Zutaten das Endergebnis. Wählen Sie daher aromatische Dattel- oder Kirschtomaten und natürlich hochwertige Meeresfrüchte.

Frische Muscheln, Tintenfisch und Garnelen sollten immer möglichst rasch nach dem Kauf verarbeitet werden. Sie sollten bei geringer Hitze schonend gegart werden, wie bei unserer Beschreibung angegeben.

Miesmuscheln bzw. Schwertmuscheln sind zusammen mit Schalotten, Knoblauch und Tomaten die wichtigsten Zutaten des Klassikers, der heute praktisch in allen Teilen Italiens gekocht und geschätzt wird.

Das Ergebnis weckt sofort Emotionen und Erinnerungen an Meer, Sommer und Urlaub in Italien.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Spaghetti vongole
– Rezept: Spaghetti mit Prosciutto
– Rezept: Spaghettini mit Räucherforelle und Kurkuma-Oberscreme
– Rezept: Clam Chowder mit Cranberries
– Weitere Nudel- und Reisgerichte

Das könnte Sie auch interessieren …