Schokotorte mit Krokant | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Schokotorte mit Krokant

Zutaten (für 1 Torte):

  • 200 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 6 Eier
  • 200 g erweichte Schokolade
  • 1 Glas Marillenmarmelade
  • 100 g Mehl, glattes
  • 1 Paket Backpulver
  • 4 Pck. Puddingpulver (Schoko)
  • Haselnusskrokant, Schokoglasur

1.) Butter, Zucker, Eier und Schokolade in einer Schüssel verrühren, Mehl, Backpulver und Puddingpulver vermengen und darüber sieben.
Alles gut durchrühren, in eine Tortenform (Größe 26 cm) geben und bei 160° ca. 60 Minuten backen.

2.) Erkaltet ein- oder zweimal durchschneiden und mit Marmelade füllen, beliebig verzieren oder mit einer Schokoglasur überziehen!

3.) Torte mit noch warmer Glasur mit Haselnusskrokant bestreuen und nach Lust und Liebe verzieren!

Zubereitungszeit: ca. 10 min., 1 Std. zum Backen

Tipp: Dieses Rezept eignet sich besonders für überraschend einlangende Gäste, denn es lässt sich wirklich innerhalb kürzester Zeit realisieren. Die Torte überzeugt aber nicht nur durch die blitzschnelle Umsetzung, sondern wird Sie auch geschmacklich überzeugen.

Varianten: Anstatt der Marillenmarmelade (in Anlehnung an die klassische Wiener Sacher-Torte), können Sie auch Kirsch- oder Erdbeermarmelade verwenden. Und soll die Torte Kinder erfreuen, streuen Sie anstatt des Haselnusskrokants einfach bunte Smarties über die Schokoglasur.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema *** La dolce Wiener: Süße Verführungen von Apfelstrudel bis Zimtschnecken

La dolce Wiener: Süße Verführungen von Apfelstrudel bis Zimtschnecken

Sarah Wiener – ein Name, der verpflichtet. Schließlich ist Wien nicht nur die Heimatstadt der beliebten Starköchin, sondern gilt auch als die Hauptstadt der Süßspeisen. Mit diesem wunderschön gestalteten Buch verrät uns Sarah Wiener endlich ihre süßen Lieblingsrezepte und Patisserie-Geheimnisse. Von Marillenknödeln und Apfelstrudel über Sachertorte und Schwarzwälder Kirschtorte bis zu Spitzbuben und Zimtschnecken: 150 köstliche Rezepte mit brillante Rezeptfotos!

Kundenrezension: „Wunderbares Kochbuch, klassisch und doch inspirierend – für alle Naschkatzen und Genießer ein absolutes Muss.“

—- Anzeige —-

Linktipps

– Rezept: Nutellakuchen
– Rezept: heiße Gewürz-Chilischokolade
– Rezept: Orangen-Schoko-Torte
– Rezept: flüssiger Schokokuchen (5 Elemente Küche)
– Rezept: Guinness Cupcakes mit Whiskey-Frischkäse
– Rezept: Schoko-Bananen-Muffins
– Rezept: saftige Schoko-Muffins
– Rezept: Schokokuchen mit flüssigem Kern
– Nachspeisen & Desserts

Das könnte Dich auch interessieren...