Rhabarber-Erdbeer-Marmelade | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Bewertungen, Durchschnitt: 3,86 Sterne von 5)

Rhabarber-Erdbeer-Marmelade

Zutaten für 8 Portionen

  • 125 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 1,5 kg Gelierzucker 1:1
  • 800 g Rhabarber
  • 700 g Erdbeeren

Obwohl Rhabarber eigentlich ein Gemüse ist, werden die säuerlichen rot-grünen Stangen zumeist als süße Haupt- und Nachspeisen zubereitet. Der fruchtig-säuerlich Geschmack eignet sich perfekt für Säfte, Kompott und Marmelade, aber auch leckere Kuchen veredelt das süße Gemüse perfekt. Die Rhabarber Saison beginnt bei uns Anfang April – die Vitaminbomben gehören damit zu den ersten Gemüsesorten, die nach dem Winter geerntet werden können.

Für das Stangengemüse ist – genau wie beim Spargel – am 24. Juni Schluss. Dann brauchen die Pflanzen eine Ruhephase, um sich für die Ernte in der nächsten Rhabarber-Saison zu erholen. Rhabarber und Erdbeeren haben nicht nur überschneidende Saisonen, sie passen auch geschmacklich wunderbar zusammen – perfekt für unsere Rhabarber-Erdbeer-Marmelade.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Erdbeermarmelade mit Pfefferminze
– Rezept: Erdbeer-Sorbet mit Minze
– Erdbeeren – gesunde Rezepte & Vitamine
– Ribiselmarmelade selbstgemacht
– Rezept: Orangenmarmelade selbstgemacht
– Nachspeisen & Desserts | Rezepte

Das könnte Sie auch interessieren …