Kokos-Crêpes | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Kokos-Crêpes | Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Baby-Ananas
  • 2 Sharonfrüchte
  • Saft von 1/2 Limette
  • 2 TL Rohrzucker
  • 2 Passionsfrüchte
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • 20 g Kokosraspel
  • Minze zum Garnieren
  • 25 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 125 ml Kokosmilch
  • 2 Eier (S)
  • 30 g Kokosraspel
  • Öl zum Braten

Kokos-Crêpes mit exotischen Früchten – Zubereitung:

1. Butter schmelzen. Mehl mit Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Kokosmilch und Eier unterrühren. Zum Schluss die Butter unterziehen. 30 Minuten quellen lassen. Dann die Kokosraspel unterrühren. Aus dem Teig in wenig heißem Öl goldbraune Crêpes backen.

2. Ananas schälen, halbieren und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Sharonfrüchte abspülen und in Scheiben oder Spalten schneiden. Limettensaft mit Rohrzucker verrühren. Passionsfrüchte aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mit dem Limettensaft verrühren. Die vorbereiteten Früchte sowie die Cranberries zugeben und mischen.

3. Kokosspäne in einer kleinen, beschichteten Pfanne kurz rösten. Die Crêpes zusammen mit dem exotischen Fruchtsalat anrichten. Mit Kokosspänen bestreuen und nach Belieben mit Minze garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 30 Minuten Quellzeit

Nährwertangaben pro Portion:

Energie: 809 kcal/ 3398 kJ
Fett: 27,2 g
Eiweiß: 55,2 g
Kohlenhydrate: 85,6 g

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Desserts und Süßspeisen ***

Linktipps

– Palatschinken Rezept: Teig-Grundrezept
– Rezept: Rum-Kokos-Kugeln
– Rezept: Birnen-Cranberry-Crêpes
– Rezept: Eispalatschinken
– Rezept: Leichtes Kokoseis
– Rezept: Kokos-Sorbet mit Exotikfrüchten
– Feine Nachspeisen & Desserts

Das könnte Dich auch interessieren …