Eispalatschinken | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, Durchschnitt: 3,62 Sterne von 5)
Eispalatschinken | Rezept

Fotocredit: Fotolia.com

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 l Vanillieeis (oder Kokoseis)
  • 250 ml Obers (Sahne)
  • 1 TL Staubzucker
  • 100 g dunkle Schokolade
  • etwas Milch
  • 30 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Öl (Sonnenblumen- bzw. Rapsöl)

Eispalatschinke – das üppige Sommerdessert

Üppig aber halt auch gar zu köstlich sind Palatschinken, die mit Eis gefüllt werden. Diese vor allem in Österreich, Ungarn und Deutschland beliebten Eispalatschinken sind eine raffinierte Abwandlung des Dessertklassikers für die heiße Jahreszeit. Bei der gängigsten variante werden die Palatschinken mit Vanilleeis gefüllt und mit Schokolade übergossen.

Tipp: Als Alternative zum Vanilleeis bietet sich exotisches Kokoseis an. Wenn Sie die Palatschinken mit etwas 80%igen Rum übergießen und sofort anzünden, können Sie Ihre Gäste mit flambierten Palatschonken – einem Dessert der Sonderklasse – verwöhnen.

Grundsätzlich kommen Eispalatschinken aber immer gut an, egal ob sie mit Schokolade, Früchte oder Nüsse gereicht werden.

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Desserts und Süßspeisen ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Krokant-Crepes mit Mandarinen
– Rezept: Mohn Palatschinkentorte mit Powidl
– Rezept: Mango-Kokos-Palatschinken
– Rezept: Leichtes Kokoseis
– Rezept: Bananensplit
– Palatschinken-Rezepte

Das könnte Sie auch interessieren …