Grüne Linsensuppe | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 Sterne von 5)

Grüne Linsensuppe mit Cranberries

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 200 ml Schlagobers
  • 4 TL Currypulver
  • 1 Bund Thymian
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 120 g braune Berglinsen (oder Tellerlinsen)
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 200 g Fisolen
  • 1 Zwiebel

Grüne Linsensuppe mit Cranberries

Grüne oder braune Linsen (je nach Lagerung verfärben sich die grünen Linsen braun), manchmal auch kontinentale Linsen genannt, sind Hülsenfrüchte, die leicht verdaulich und reich an Proteinen, Eisen und Ballaststoffen sind. Sie zählen daher zu den bevorzugten Grundnahrungsmittel bei vegetarischer Ernährung. Im Gegensatz zu roten und gelben Linsen zerfallen sie übrigens nicht beim Kochen.

Rezepte für Grüne Linsensuppe sind sowohl aus dem Vorderen Orient, wie auch aus Indien in zahlreichen Varianten bekannt. In der Türkei zählt das Gericht unter der Bezeichnung Yeşil Mercimek Çorbası zu den Klassikern unter den Suppengerichten.

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Indische Küche ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Dal aus roten Linsen (Masoor Dal)
– Rezept: Chapati & Naan (indisches Fladenbrot)
– Rezept: Rote Linsensuppe mit Crème fraîche
– Rezept: Erbsensuppe
– Suppen-Rezepte

Foto: www.cranberries-usa.at

Das könnte Sie auch interessieren …