Erdäpfelgulasch mit veganer Bratwurst | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 3,54 Sterne von 5)
Erdäpfelgulasch mit veganer Bratwurst | Rezept

Fotocredit: Alexander Seidl – alexanderseidl.com

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 Stück vegane Bratwurst (200 g)
  • 5 Stück große Kartoffel
  • 2 große Zwiebel
  • 1 Stück (scharfe) Pepperoni
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Stück Karotten
  • 1 Stück Petersilwurzel
  • 1 kleines Stück Sellerie
  • 1 Stück Paprika in Streifen geschnitten
  • 4 Stück Knoblauchzehen zerdrückt
  • 1 Teelöffel edelsüßen Paprika
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1250 ml Gemüse-Suppe
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1250 ml l Wasser

Gulasch ohne Fleisch: rauchig, saftig & vegan

Gulasch bedeutet für viele Paprika und Rindfleisch. Original aber war keines von beiden in der ungarischen „Suppe des Rinderhirten“. Vielmehr waren Pilze, Zwiebel, Peterwurzel, Würste oder Lammfleisch die ursprünglichen Hauptbestandteile. Erst im ausgehenden 18. Und beginnenden 19. Jahrhundert fanden sich durch deutsche und französische, aber auch irische Einflüsse Kartoffeln, Spätzle, Paprika und Wadschunken als Bestandteile.

Wir gehen noch einen Schritt weiter und wagen uns an einer verwegenen Abwandlung ganz ohne Fleisch, dafür mit viel Aroma. Bei den veganen Bratwürsten greifen wir auf jene mit Kräuterseitlingen zurück, nicht Tofu oder Weizeneiweiss – wir finden das Mundgefühl ist hier am besten und außerdem sind die Zutaten nicht um die halbe Welt gereist.

Wir zeigen also wie es vegan geht und wünschen euch guten Appetit mit diesem neugedachten herrlichen Klassiker …

*** Aktueller Bestseller aus der Kategorie: Vegane Gerichte ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Veganer Kichererbsen Burger mit Hummus
– Rezept: Kürbiscremesuppe vegan
– Rezept: Kartoffelgulasch vegan
– Kartoffel, Erdapfel, Grundbirn – die tolle Knolle
– Jackfrucht – Veganes Gemüsefleisch aus den Tropen
– Gesunde Kochrezepte

Das könnte Sie auch interessieren …