Kartoffelgulasch vegan | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (23 Bewertungen, Durchschnitt: 3,43 Sterne von 5)

Kartoffelgulasch vegan

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 Bl Lorbeer
  • Kümmel, Majoran, Koriandersamen
  • Salz, Pfeffer
  • 800 g mehlige Kartoffeln
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 Stk. rote Paprika
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)

Eigentlich ist veganes Kartoffelgulasch nichts besonderes, denn ein Kartoffelgulasch, oder wie es in Österreich eigentlich heißt, ein Erdäpfelgulasch, ist von Haus aus nicht nur vegetarisch (außer, es wird die deftige Wiener Version mit geschnittenen Würsten oder Speck kredenzt), sondern auch vegan, wenn man anstatt des Butterschmalzes einfach Rapsöl verwendet.

Die wichtigsten Hauptzutaten sind gute Kartoffel (Erdäpfel), hochwertiges Paprikapulver, sowie Kümmel, Lorbeer und Majoran und/oder Koriandersamen. Wer mag, kann das Gulasch noch um Räuchertofu ergänzen und/oder die Hälfte des edelsüßen Paprikapulvers durch geräuchertes Paprikapulver ersetzen.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Gefüllte Paradeiser vegetarisch
– Eierschwammerlgulasch
– Rezept: Erdäpfelsuppe
– Hausmannskostrezepte
– Vegetarische Rezepte
– Vegane Ernährung und Sport: Warum das zusammen passt