1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 Sterne von 5)
Crostini – gebackene Pilzbrote | Rezept

Crostini – gebackene Pilzbrote | Rezept

Crostini gebackene Pilzbrote | Rezept

Zutaten:

  • 20 g getrocknete Steinpilze,
  • 500 g Champignons,
  • 1-2 Knoblauchzehen,
  • 2-3 Eßl. Olivenöl,
  • 2 Teel. Balsamessig,
  • 1 Bund glatte Petersilie,
  • Salz,
  • frisch gemahlener Pfeffer,
  • 16 Scheiben italienisches Brot oder Weißbrot


Gebackene Pilzbrote (Crostini)

Eine schnelle Mahlzeit für zwischendurch? – Da sind nur gebackene Pilzbrote zu empfehlen. Die erdigen Steinpilze entfalten all ihr Aroma in der Kombination mit Knoblauch und kurz getoastet auf einem Brot ist das ein echter Leckerbissen!

Zubereitung:

1. Getrocknete Steinpilze in 100 ccm lauwarmem Wasser 20 Minuten einweichen. Pilze herausnehmen und das Einweichwasser durch eine Filtertüte gießen. Beides beiseite stellen.

2. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden, Steinpilze eventuell etwas kleiner schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Champignons im heißen Öl anbraten. Balsamessig zugießen und verdampfen lassen.

3. Steinpilze, Einweichwasser und Knoblauch dazugeben und etwa zwei Minuten in der offenen Pfanne einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Petersilie fein hacken und unter die Pilze mischen. Pilze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Brotscheiben unter dem Grill oder im Toaster rösten und die Pilzmasse daraufgeben. Noch warm servieren.

Zubereitung ca. 30 Minuten
Nährwerte: pro Portion ca. 55 Kcal 2 g Fett
Portionen: 16 Portionen

Linktipps:

– Rezept: Grillgemüse mit Kräuterbaguette
– Rezept: Melanzani-Schafkäse-Auflauf
– Rezept: Gegrillte Maiskolben mit Kräuterbutter
– Gesunde Kochrezepte