Wintergemüsesuppe | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 Sterne von 5)

Wintergemüsesuppe | Rezept

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 l Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl
  • etwas geriebener Parmesan
  • Prise Muskatnuss
  • Liebstöckl (Maggikraut), Petersilie
  • ¼ kg Kichererbsen
  • 1 Erdapfel
  • 1 Stange Lauch (Porree)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, frisch geriebenen Pfeffer


1.) Kichererbsen über Nacht einweichen (alternativ Kichererbsen aus der Dose), abseihen, in einem Topf mit der Hälfte der Gemüsebrühe bedecken und mit den geschälten, gewürfelten Erdäpfelstücken weich kochen.

2.) Lauch (Porree) putzen, waschen und ringelig schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Lauch und gehackten Knoblauch zufügen und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und weich dünsten. Kichererbsen beigeben, mit braten und mit der restlichen Gemüsebrühe aufgießen, grob gehackten Liebstöckl dazugeben und etwa ¼ Stunde köcheln lassen.

3.) Mit fein gehackter Petersilie verfeinern, mit Salz, Pfeffer und einer Prise frisch geriebener Muskatnuss abschmecken und nach Belieben mit etwas Parmesan bestreuen.

Zubereitungszeit: 45 min.

Fotohinweis: Bild von Kranich17 auf Pixabay.com & Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Karotten-Zucchini-Auflauf
– Rezept: Borschtsch – Rote Rüben Suppe
– Rezept: Lauwarmer Krautstrudel
– Rezept: Kürbiscremesuppe
– Rezept: Gemüse-Kurkuma-Suppe
– Rezept: überbackene Kohl-Schupfnudeln– Schmankerl & Delikatessen aus Österreich
– Gesunde Kochrezepte

Das könnte Sie auch interessieren...