Karfiolcreme mit Chiliöl | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Bewertungen, Durchschnitt: 3,56 Sterne von 5)
Karfiolcreme mit Chiliöl | Rezept

Fotocredit: Herz As Media

Zutaten für 2 Portionen (Hauptspeise)

  • 1 großer Karfiol (ca. 600 g)
  • 1 TL Chiliöl
  • Salz
  • frisch geriebener Pfeffer

Karfiol – das unterschätzte Gemüse

Aus irgendeinem Grund genießt Karfiol (Blumenkohl, italieniscxher Kohl, Cauliflower) – vor allem bei vielen Kindern – nicht den besten Ruf. Dabei schaut er nicht nur hübsch aus, sondern ist auch äußerst dezent im Geschmack und daher unglaublich vielseitig verwendbar. Vielleicht liegt es am etwas strengen Geruch bei der Zubereitung, aber auch das ist bloß eine Vermutung.

Wir lieben das Gemüse jedenfalls, egal ob als würziges Gemüsesteak, im Ganzen im Ofen geschmort, als Kohlröschen oder eben püriert als Karfiolcreme.

Besonders toll finden wir aber, dass wir uns mit Karfiol mit besten Gewissen den Bauch vollstopfen können, denn das Gemüse ist extrem kalorienarm. Gerade einmal 25 Kalorien stecken in 100 Gramm Karfiol. Selbst wer ein halbes Kilo verputzt, schreibt nur mit lächerlichen 125 Kalorien an. Zusätzlich ist das fesche Gemüse auch noch reich an Vitamin C, Vitamin B1, B2, B6 und weist einen hohen Anteil an Folsäure auf.

In unserem Rezept wird Karfiol nur mit etwas Salz gekocht und anschließend püriert. Das Chiliöl verleiht eine extra zarte Konsistenz und sorgt für einen besonderen Gaumenkitzel. Perfekt als Beilage zu Gebratenem, oder als Hauptspeise, pur oder mit einem frischen Baguette genossen. Gutes Gelingen!

Linktipps

– Rezept: Ofen Karfiol mit Kurkuma
– Rezept: Haferwurzelsuppe
– Rezept: Kohlroulade mit Kartoffel-Karottenpüree
– Kraut & Rüben: Karfiol
– Kalorienarme Rezepte

Das könnte Sie auch interessieren …