Veganer Kichererbsensalat | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 Sterne von 5)

Veganer Kichererbsensalat | Rezept

Zutaten für 2 Portionen:

  • 125 g Kichererbse (getrocknet) bzw. aus der Dose
  • 2 g Thymian (2 Stiele)
  • 3 gestr.Eßl Weißweinessig
  • 2 g Senf (1/2 Teel)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer, schwarz
  • 1 Prise Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 gestr.Eßl Olivenöl
  • 50 g rote Zwiebel (1 Stück)
  • 1/2 Kopf Radicchio (etwa 75 g)
  • 1/4 Salatgurke (etwa 125 g)
  • 1 gehäuf.Eßl Oliven, schwarz

Veganer Kichererbsensalat

Kichererbsen liefern Power und sind durch ihren milden Geschmack extrem vielseitig einsetzbar, aus der orientalischen und mediterranen Küche sind sie deshalb nicht wegzudenken. Als wertvolle Eiweißlieferanten sind die Hülsenfrüchte vor allem Veganern eine wichtige Proteinquelle. Ihr leicht buttrig-nussiges Aroma harmoniert gut mit kräftigen Kräutern und Gewürzen, wie Koriander, Knoblauch und Kreuzkümmel.

Zubereitung

1. Getrocknete Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen – dann abgiessen und abspülen.

2. Kichererbsen mit frischem Wasser bedecken, etwas Thymian zugeben, circa 15 Minuten weichkochen und dann abgießen. Übrigen Thymian von den Stielen zupfen. [Alternative: Kichererbsen aus der Dose – kein Einweichen mehr notwendig.]

3. Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verrühren. Öl darunterschlagen. Kichererbsen und Thymian untermischen. Circa 1 Stunde durchziehen lassen.Zwiebel in Ringe schneiden. Radicchio in mundgerechte Stücke zupfen. Gurke in Scheiben schneiden. Kichererbsen nach Belieben nochmals pikant abschmecken.

Tipp: dazu passt Ciabattabrot oder Baguette !

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten, mind. 12 Std. Einweichzeit f. Kichererbsen

Nährwertangaben: 439 kcal, 3,75 g Fett, 78.24 g Kohlenhydrate

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Melonen-Spinat-Salat
– Rezept: frischer Salatteller mit Ei
– Rezept: Brotsalat (La Panzanella)
– Rezept: Sommersalat mit Sprossen
– Rezept: Hirtensalat mit Gartenkresse
– Rezept: Feuriger Mango-Salat mit Riesengarnelen
– Rezept: Gurken-Apfel-Salat mit Rosinen
– Rezept: Lauwarmer Scampisalat mit Frühlingszwiebeln und Pinienkernen
– Gesunde Kochrezepte/a>

Das könnte Sie auch interessieren...