Schollen-Porree-Röllchen in Safran-Cranberry-Sauce | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen, Durchschnitt: 3,11 Sterne von 5)

Schollen-Porree-Röllchen in Safran-Cranberry-Sauce | Rezept

Zutaten (4 Portionen):

  • 4 Schollenfilets ohne Haut, je ca. 250 g
  • 1 Stange Porree
  • 1 Glas (400 ml) Fischfond
  • 1 Prise Safranpulver
  • 200 ml Obers
  • 30 g getrocknete Cranberries
  • 2 EL Mehl
  • Holzspieße

Scholle: der beliebteste Plattfisch auf unseren Tellern

Schollen zählen zur Familie der Plattfische, das erklärt auch ihr seltsames Erscheinungsbild mit der platten Form und dem asymetrischen Körperbau. Beide Augen liegen nämlich beim ausgewachsenen Fisch auf derselben Körperseite.

Zuvor handelt es sich um ganz normal aufrecht schwimmende Fische, die dann allerdings zum Plattfisch mutieren indem sie beim Schwimmen ihre linke Seite zunehmend dem Meeresboden zuwenden.
So entwickeln sie sich zu echten Bodenfischen, die sich dort aufgrund ihrer Form perfekt verstecken können.

Um weiterhin sehen zu können, wandern ihre Augen tatsächlich auf die rechte Seite des Körpers.

Von den Plattfischen (weitere prominente Vertreter im Bereich der Speisefische sind Seezunge und Steinbutt) sind sie am günstigsten, immerhin kommen sie an fast allen europäischen Küsten bis hin zur portugiesischen Atlantikküste vor.

Allerdings müssen Schollen als Grundfische, die sich in 100 bis 200 Metern Tiefe nahe des Meeresboden bewegen, mit Grundschleppnetzen gefangen werden. Diese Fangmethode ist aber höchst problematisch, da sie negative Auswirkungen auf den Meeresboden und die dort lebenden Organismen hat. Beim Kauf sollte daher auf Ware aus ökologisch nachhaltigeren Fangmethoden ohne Scherbretter geachtet werden.

Das Fleisch der Scholle ist jedenfalls äußerst zart und wohlschmeckend, weist eine niedrige Kalorienzahl, dafür aber einen hohen Vitamin- und Nährstoffgehalt (vor allem Jod, Eisen und Selen) auf. Hier unser Rezept:

Linktipps

– Rezept: Seeteufel mit Cranberry-Kräutern
– Rezept: Jakobsmuscheln mit Limetten-Sauce
– Rezept: Lauwarmer Oktopussalat
– Rezept: Paella
– Fischrezepte

Foto: www.cranberries-usa.at

Das könnte Sie auch interessieren …