Safranrisotto – Zafferano Risotto | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,19 Sterne von 5)
Safranrisotto - Zafferano Risotto | Rezept

Fotocredit: StudioGi-2013 | Adobe Stock

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1/4 kg Risotto-Reis (Arborio, Carnaroli oder Vialone Nano)
  • 2 Schalotten
  • Butter
  • 1 Glas Weißwein
  • 2 Gramm Safran
  • ca. 1,5 l Gemüsesuppe
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 kl. Zucchini

Safranrisotto | Zafferano Risotto – der Klassiker der Mailänder Küche

1.) Zucchini, Knoblauch und Schalotten getrennt sehr fein würfeln.

2.) Schalotten in 2 EL Butter anschwitzen, den Knoblauch und die Zucchiniwürfel dazugeben, durchschwenken und nun erst den Reis untermischen. Sobald alle Körnchen mit Fett überzogen sind, den Wein angießen. Salzen und pfeffern. Dann mit etwas kochender Suppe aufgießen und den Safran dazugeben.

3.) Sobald die Suppe eingekocht ist, heiße Suppe nachgießen. Immer wieder umrühren. Es ist wichtig, dass die Suppe beim Aufgießen heiß ist. Nur so kann sich die Stärke im Reis gut lösen, damit der Risotto cremig weich wird.

4.) Ist der Risotto im Kern weich, 2 EL Butter und den Parmesan unterrühren. Wenn nötig noch so viel Flüssigkeit untermengen, dass der Risotto in der Konsistenz leicht suppig ist.

Zubereitungszeit: ca. 35 min. gesamt

Tipp: Für ein wohlschmeckendes Risotto wird gerne die rundkörnige Sorte „Arborio“, die in Italien beheimatet ist, verwendet. Ein feineres Ergebnis liefert jedoch die Mittelkornreissorten „Carnaroli“ und „Vialone Nano“ – hierzulande fast noch ein Geheimtipp für alle Risottofans. Erstere stammt zumeist aus dem Piemont, letztere aus Venetien.

Allen Sorten gemein ist der hohe Stärkegehalt, der dafür verantwortlich ist, dass das Risotto so schön sämig und cremig wird, der Kern sollte aber noch einen leichten Biss haben. Übrigens lassen sich aus der Sorte „Arborio“ auch eine Paella herstellen, noch stilechter ist diese aber mit dem spanischen Rundkornreis der Sorte „Bomba“.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Safran – kostbares und gesundes Gewürz
– Rezept: Safranrisotto mit Lachsforelle & grünem Spargel
– Rezept: Kokoshühnchen mit Safranrisotto und Roten Rüben
– Rezept: Safranreis mit Kruste
– Rezept: Risotto mit Spargel
– Rezept: Safranreis mit Datteln
– Rezept: Spargelrisotto mit Parmesan
– Rezept: Risotto cremig

Das könnte Sie auch interessieren …