Nussnudeln mit Heidelbeermarmelade | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Nussnudeln mit Heidelbeeren (Blaubeeren)

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1/2 kg Bandnudeln
  • 10-15 dag geriebene oder gehackte Nüsse
  • Butter zum Durchschwenken
  • Heidelbeermarmelade
  • Staubzucker, 1 Prise Zimt zum Bestreuen


1.Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Die Nüsse (Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln) reiben oder hacken und mit etwas Staubzucker vermischen.

2. Nudeln abseihen, in etwas heißer Butter durchschwenken, mit den Nüssen bestreuen, durchrühren, mit Staubzucker und etwas Zimt bestreuen und anrichten.

3. Dazu reicht man Heidelbeermarmelade, es passt aber auch Apfelmus oder ein leicht herber Zwetschkenröster.

Zubereitungszeit: 20 min.

Tipp: Wer die Mühe nicht scheut, kann Schupfnudeln aus Erdäpfelteig (Kartoffelteig) machen.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Cranberry-Birnen Marmelade
– Rezept: Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster
– Nudelpudding
– Rezept: saftiger Mohnkuchen
– Rezept: Mohnnudeln auf Fruchtspiegel
– Rezept: Nougatknödel mit Nussbrösel
– Rezept: Kärntner Kletzennudel

Das könnte Sie auch interessieren …